Schwerpunkte

Blaulicht

Bus gerammt – Schüler verletzt

12.10.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Eine 26-Jährige war am Donnerstagnachmittag mit ihrem Ford Mondeo in der Braike unterwegs. Die Frau befuhr die Staufenstraße und bog am Rotenbergplatz nach rechts ab. Dort kollidierte sie mit dem Bus, der von der dortigen Haltestelle gerade angefahren war. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von circa 19 000 Euro. Im Bus stürzte ein 14-jähriger Schüler vom Sitz auf den Boden und erlitt leichte Verletzungen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Dieb beschädigt Baustelle

KIRCHHEIM (lp). Ein rabiater Dieb war am Wochenende auf dem Baustellengelände eines Schulneubaus in Ötlingen zugange. In der Zeit zwischen Freitag, 16 Uhr, und Sonntag, 17.30 Uhr, verschaffte sich der Täter Zutritt zu dem umzäunten Areal in der Fabrikstraße. Dort riss er einen Elektro-Heizkörper…

Weiterlesen

Unfall mit hohem Sachschaden

ESSLINGEN (lp). Ein Schaden in Höhe von 40 000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf dem Gelände einer Tankstelle im Stadtteil Zollberg entstanden. Ein 21-Jähriger war gegen 15.40 Uhr mit einem Porsche Cayenne rückwärts aus der Werkstatt herausgefahren. Ersten Ermittlungen…

Weiterlesen

Dacia gestohlen

NÜRTINGEN (lp). Am helllichten Tag ist am Montag in Nürtingen ein silberner Dacia Duster gestohlen worden. Der Wagen war zwischen 10.30 Uhr und 12 Uhr auf einem Parkplatz in der Marktstraße abgestellt. Zur Tatzeit waren an dem Pkw die amtlichen Kennzeichen NT-LM 3113 angebracht. Zeugen, die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen