Schwerpunkte

Blaulicht

Brutaler Messerstecher

23.06.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-SIELMINGEN (lp). Bei einem Streit unter zwei Bewohnern einer Flüchtlingsunterkunft in der Seestraße in Sielmingen, der sich am Samstagnachmittag gegen 13.15 Uhr ereignete, ist ein 23-Jähriger aus Serbien von einem Landsmann, mit dem er gemeinsam ein Zimmer bewohnt, mit einem Messer angegriffen worden. Das Opfer konnte den Angriff abwehren, wobei er mehrere Schnittverletzungen an den Händen erlitt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll der 33-jährige Tatverdächtige den 23-Jährigen anschließend aus dem Fenster im zweiten Obergeschoss des Gebäudes gestoßen haben, worauf das Opfer etwa sechs Meter in die Tiefe stürzte und sich dabei weitere, zum Glück nicht lebensbedrohliche Verletzungen zuzog. Da deren Ausmaß zunächst nicht feststand, wurde der 23-Jährige mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen und dort stationär aufgenommen. Lebensgefahr besteht nicht.

Die Kriminalpolizeidirektion Esslingen hat die Ermittlungen zum genauen Hergang der Tat und zu den noch nicht genau feststehenden Hintergründen der blutigen Auseinandersetzung aufgenommen. Gegen den 33-jährigen, derzeit flüchtigen Tatverdächtigen wird wegen des Verdachts des versuchten Totschlags ermittelt. Nach ihm wird von der Polizei nun gefahndet.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Auffahrunfall im Kreisverkehr

KIRCHHEIM (lp). Am Montagmorgen hat sich im Kreisverkehr in der Nürtinger Straße ein Auffahrunfall ereignet. Kurz nach 7 Uhr befuhr eine 55-Jährige mit ihrem Dacia den Kreisverkehr und musste bei der Ausfahrt verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte ein nachfolgender 43-Jähriger zu spät und fuhr…

Weiterlesen

Diebe auf Baustelle unterwegs

ESSLINGEN (lp). Mehrere bislang unbekannte Diebe haben sich im Laufe des Wochenendes auf einer Baustelle in der Barbarossastraße zu schaffen gemacht. In der Zeit zwischen Freitag, 17 Uhr, und Montag, 7.30 Uhr, öffneten die Täter den Zaun, um auf das Baustellengelände zu gelangen. Im Anschluss…

Weiterlesen

Gartenhäuser beschädigt

NEUFFEN (lp). Mehrere Gartenhäuser in den Weinbergen haben Unbekannte vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigt. Am Sonntagvormittag, gegen 11.50 Uhr, verständigte ein Laubenbesitzer die Polizei, nachdem er feststellen musste, dass in der vergangenen Nacht sein Zaun um die Hütte…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen