Blaulicht

Brennender Kühlschrank

03.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein technischer Defekt an einem Kühlschrank war vermutlich die Ursache für einen Brand in einer Doppelhaushälfte in der Musberger Sonnenhalde am Mittwochmorgen. Ein Nachbar hörte gegen 8.20 Uhr die ausgelösten Rauchmelder und sah Qualm aus dem Inneren dringen. Die von ihm sofort verständigte Feuerwehr drang in das Gebäude ein und löschte rasch den im Untergeschoss in Flammen stehenden Kühlschrank, bevor sie sich ausbreiten konnten. Die Bewohner waren zum Zeitpunkt des Feuers nicht zu Hause. Der Schaden wird auf 20 000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen und 39 Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst mit zwei Fahrzeugen und vier Sanitätern im Einsatz.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Segelflieger im Wald bei Beuren abgestürzt

Ein Segelflugzeug ist am Sonntagnachmittag in der Nähe des bei Beuren gelegenen alten Munitionsdepots abgestürzt. Der Pilot hat den Absturz nicht überlebt. Noch unklar ist derzeit, wie es zu dem Unglück kam. Ermittler der Polizei untersuchen die Absturzstelle. Hinzugezogen werden auch Experten…

Weiterlesen

Auf Gegenfahrbahn geraten

NECKARTAILFINGEN (lp). Etwa 20 000 Euro Sachschaden und zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend auf der K 1257 ereignet hat. Der 33-jährige Fahrer einer Mercedes E-Klasse war gegen 20.30 Uhr von Neckartailfingen nach Altdorf…

Weiterlesen

Fahrzeugbrand in Kirchheim

KIRCHHEIM (lp). Zu einem Fahrzeugbrand ist es am frühen Freitagmorgen in der Wollmarktstraße in der Kirchheimer Innenstadt gekommen. Kurz vor sieben Uhr geriet ein BMW Mini vermutlich aufgrund eines technischen Defekts im Motorraum in Brand. Einer Zeugin und einer sich in der Nähe befindliche…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen