Schwerpunkte

Blaulicht

Brennender Kühlschrank

03.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein technischer Defekt an einem Kühlschrank war vermutlich die Ursache für einen Brand in einer Doppelhaushälfte in der Musberger Sonnenhalde am Mittwochmorgen. Ein Nachbar hörte gegen 8.20 Uhr die ausgelösten Rauchmelder und sah Qualm aus dem Inneren dringen. Die von ihm sofort verständigte Feuerwehr drang in das Gebäude ein und löschte rasch den im Untergeschoss in Flammen stehenden Kühlschrank, bevor sie sich ausbreiten konnten. Die Bewohner waren zum Zeitpunkt des Feuers nicht zu Hause. Der Schaden wird auf 20 000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen und 39 Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst mit zwei Fahrzeugen und vier Sanitätern im Einsatz.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Gegenverkehr kollidiert

GRAFENBERG (lp). Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten ist es Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 313 gekommen Ein 18-jähriger Opel-Corsa-Lenker befuhr gegen 16.25 Uhr die B 313 von Nürtingen kommend in Richtung Metzingen. Auf Höhe der Ortsumgehung Grafenberg, im Auslauf einer…

Weiterlesen

Viel zu schnell unterwegs

LICHTENWALD (lp). Am Freitagvormittag führten mehrere Beamte vom Polizeirevier Esslingen Geschwindigkeitskontrollen auf der L 1151 im Bereich „Schlichtener Kreuzung“ durch. Es konnten mehrere Fahrzeuge mit deutlicher Überschreitung der dort unter günstigsten Bedingungen zulässigen…

Weiterlesen

Toter Mann ist identifiziert

DEIZISAU (lp). Wie bereits berichtet, ist am Silvestervormittag ein unbekannter Mann auf einem Firmengelände in Deizisau tot aufgefunden worden. Trotz umfangreicher Ermittlungen der Kriminalpolizei konnte der Mann zunächst nicht identifiziert werden. Am Freitag ging bei der Polizei ein Hinweis…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen