Blaulicht

Brennende Toilettenpapierrollen

23.03.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (lp). Der Rauch mehrerer brennender WC-Papierrollen führten wohl über die Lüftungsschächte im Mehrfamilienhaus zur Auslösung von Rauchmeldern in verschiedenen Wohnungen und sorgte so am Sonntag gegen 4.12 Uhr in der Danziger Straße für einen Großeinsatz von Rettungskräften. Da in der Wohnung im vierten Obergeschoss, in der der erste Rauchmelder ausgelöst hatte, niemand auf Klingeln öffnete, musste die Feuerwehr die Wohnungstür aufbrechen. Dabei konnte auch Rauch festgestellt werden. Währenddessen löste ein weiterer Rauchmelder in einer Wohnung zwei Stockwerke darunter aus. Auch dort musste die Wohnungstür aufgebrochen werden. Zum selben Zeitpunkt wurde jedoch von einem Feuerwehrmann in einer Wohnung im Erdgeschoss ebenfalls Rauch festgestellt, als die dortige Bewohnerin gerade die Tür öffnete. Der Rauch drang aus der Toilette dieser Wohnung. Die 29-jährige Bewohnerin hatte zuerst beim Eintreffen der Einsatzkräfte im Flur auf der Treppe gesessen und dem Einsatzgeschehen zugeschaut, war dann wieder in ihre Wohnung gegangen und hatte die Tür später nochmals geöffnet und herausgeschaut. Ein Angriffstrupp suchte sofort nach der Ursache in der Wohnung und wurde in der Toilette fündig. Dort verursachten brennende Toilettenpapierrollen die starke Rauchentwicklung. Die zehnjährige Tochter der jungen Frau sowie deren 57-jährige, gehbehinderte Mutter und der Hund wurden nach draußen verbracht und durch Kräfte des DRK vor Ort untersucht. Der Brand wurde gelöscht, ein Schaden war nach derzeitigem Stand nicht entstanden. Die Feuerwehr Nürtingen war mit einer Drehleiter und die Feuerwehr Neckartenzlingen mit fünf Fahrzeugen und 36 Einsatzkräften vor Ort.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hoher Schaden durch Einbruch

KIRCHHEIM (lp). Ein Einbrecher hat in der Zeit zwischen Mittwoch, 20.30 Uhr, und Donnerstag, 11.30 Uhr, einen Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro angerichtet. Der Unbekannte wollte zunächst mehrere bodentiefe Fenster eines Gemeindezentrums in der Steingaustraße aufhebeln. Als ihm dies…

Weiterlesen

Öl in Lindach gelangt

WEILHEIM (lp). Aus einem geplatzten Hydraulikschlauch ist am Mittwochmittag eine bislang unbekannte Menge Öl in die Lindach gelangt. Ein 24-Jähriger war um 13.20 Uhr mit einer selbstfahrenden Hebebühne auf einer Baustelle in der Talstraße unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache riss ein…

Weiterlesen

Geldautomat gesprengt

PLOCHINGEN (lp). Ein Geldautomat in einer Bankfiliale in der Esslinger Straße ist am frühen Donnerstagmorgen gesprengt und leergeräumt worden. Gegen 3.20 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Polizei ein, in denen Anwohner von einer Explosion aus der Bank berichteten. Mehrere Täter hatten auf noch…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen