Schwerpunkte

Blaulicht

Brand in Metallbetrieb

11.01.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DEIZISAU (lp). Bei einem Feuer in einem Deizisauer Betrieb wurde glücklicherweise niemand verletzt. Um 9.12 Uhr löste der Brandalarm in dem metallverarbeitenden Betrieb aus. Die Rettungskräfte stellten starke Rauchentwicklung und offene Flammen in einem Teil des weitläufigen Firmenkomplexes fest. Die Feuerwehr löschte das Feuer schnell. Der Gefahrenbereich wurde von Polizei und Feuerwehr geräumt und die Arbeiter und Angestellten in einen sicheren Bereich gebracht. Zeitweise waren die umliegenden Straßen für den Durchgangsverkehr gesperrt. Vermutlich hatte Funkenflug an einer Schleifmaschine die Absauganlage in Brand gesetzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schwer verletzter Radler

OSTFILDERN. Mit schweren Verletzungen ist ein 42-Jähriger am Donnerstagvormittag vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht worden. Zwei Zeugen entdeckten den am Boden liegenden Schwerverletzten gegen 7.10 Uhr auf einem Radweg in Verlängerung der Körschtalstraße. Offenbar war der Mann zuvor…

Weiterlesen

Wohnmobil gestohlen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Im Laufe der vergangenen Woche haben Unbekannte einen blauen Fiat Ducato in Musberg entwendet. Zwischen Donnerstag, 4. August, 17.45 Uhr, und Donnerstag, 11. August, 19.45 Uhr, stahlen sie das am Straßenrand im Örlesweg geparkte Wohnmobil im Wert von etwa 60 000 Euro. An…

Weiterlesen

Raub am Bahnhof

ESSLINGEN. Am frühem Samstagmorgen ist es am Bahnhof Esslingen zu einem Raubdelikt gekommen. Den derzeitigen Ermittlungen zufolge wurde ein stark alkoholisierter 54-Jähriger gegen 2.45 Uhr im Bereich eines Treppenabgangs zu den Bahnsteigen von drei jungen Männern angesprochen und nach Zigaretten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit