Schwerpunkte

Blaulicht

Brand in Kellerraum

20.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN (lp). In dem bewohnten Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in der Jahnstraße in Scharnhausen ist es am frühen Dienstagmorgen zu einem Brand gekommen. Kurz nach 2.30 Uhr gingen die Notrufe bei der Feuerwehr und der Polizei ein. Als die Rettungskräfte eintrafen, hatten die Bewohner bereits das Haus verlassen. Aus bislang ungeklärter Ursache war das Inventar im Zimmer einer 48-Jährigen in Brand geraten. Der Feuerwehr gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf weitere Räume zu verhindern.

Ersten Erkenntnissen nach wurde lediglich die Elektrik im angrenzenden Heizraum durch die Flammen zusätzlich in Mitleidenschaft gezogen. Da das Treppenhaus stark verraucht war, mussten die Bewohner die Nacht bei Angehörigen und Freunden verbringen. Der Sachschaden kann noch nicht abgeschätzt werden. Die 48-jährige Frau und ein 13-jähriger Junge mussten wegen des eingeatmeten Rauchs vom Rettungsdienst versorgt werden. Dieser war mit einem Großaufgebot an den Unglücksort ausgerückt. Die Feuerwehr rückte mit sieben Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften aus.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall auf A 8 bei Kirchheim

KIRCHHEIM (lp). Mehrere Fahrzeuge stießen am Donnerstag auf der A 8 bei Kirchheim zusammen. Gegen 14.15 Uhr fuhr ein Sattelzug auf der mittleren Spur der Autobahn in Richtung Stuttgart. Bei der Anschlussstelle Kirchheim/Teck Ost überholte ihn ein VW auf der linken Spur. Hinter dem Golf war ein…

Weiterlesen

Verdächtiger bedroht Polizistin mit Messer in Wendlingen

WENDLINGEN (lp). Ein tatverdächtiger Ladendieb hat am Mittwochnachmittag auf seiner Flucht eine Polizeibeamtin mit einem Messer bedroht. Einer Streife des Polizeipostens Wendlingen wurde kurz nach 17 Uhr ein Ladendiebstahl in einem Discounter mitgeteilt. Als die Beamten einen Tatverdächtigen an…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen