Schwerpunkte

Blaulicht

Brand in Firma

15.08.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Am späten Montagabend kam es in einer Kunststoff verarbeitenden Firma in der Nürtinger Straße in Köngen zu einem Brand, bei dem vier Personen leicht verletzt wurden. In einer Werkhalle wurden in einem Ofen Kunststoffteile erhitzt und anschließend in Form gepresst. Aus bislang unbekannter Ursache blieben die Kunststoffteile zu lange auf dem Förderband im Ofen, sodass sie sich entzündeten. Aufgrund dessen geriet der Ofen in Brand. Vier Mitarbeiter im Alter zwischen 19 und 52 Jahren versuchten die Flammen zu löschen und erlitten dabei leichte Rauchgasvergiftungen. Sie wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden kann noch nicht abgeschätzt werden. Die Feuerwehren aus Köngen und Nürtingen waren an der Brandstelle im Einsatz. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Flasche zugeschlagen

GROSSBETTLINGEN (lp). Schwer verletzt wurde ein 18-Jähriger bei einer Auseinandersetzung in der Nacht von Freitag auf Samstag an der Einmündung Weiherstraße und Heerweg. Den bisherigen Ermittlungen zufolge hatten sich dort mehrere Personen getroffen. Nach dem gemeinsamen Konsum von Alkohol war…

Weiterlesen

Fußgänger angefahren

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Ein 31-Jähriger ist am Sonntagabend, gegen 17.45 Uhr, in der Aicher Straße von einem Pkw angefahren worden. Der Mann hatte einen Bauzaun vom Straßenrand auf die Fahrbahn gehoben, um für einen Bekannten die Einfahrt in einen hinter der Absperrung befindlichen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen