Schwerpunkte

Blaulicht

Brand in Dachwohnung

29.07.2021 19:20, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN. Ein Brand in einer Dachgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus hat am frühen Donnerstagmorgen in der Albstraße für Aufregung gesorgt. Gegen 0.40 Uhr waren die Einsatzleitstellen von Feuerwehr und Polizei alarmiert worden, weil es aus der Wohnung stark rauchte. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte hatten alle Hausbewohner das Gebäude bereits verlassen. Die Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 23 Feuerwehrleuten im Einsatz war, konnte zum Glück rasch Entwarnung geben. Wie sich herausstellte, hatte die Wohnungsinhaberin eine Kerze aufgestellt und war anschließend eingeschlafen. Die Kerze kippte nachfolgend um und setzte einen Wäscheberg in Brand. Erst der Alarm des Rauchmelders weckte die Bewohnerin, die den Brand nahezu löschen konnte. Die Feuerwehr löschte den verbliebenen Schwelbrand anschließend vollständig. Nachdem die Wohnung durchlüftet worden war, konnten alle Hausbewohner wieder zurück in ihre Wohnungen. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch keine Erkenntnisse vor. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Langer Stau nach Unfällen auf B10 bei Deizisau

DEIZISAU. Mehrere Auffahrunfälle auf der linken Spur der B 10 in Richtung Stuttgart haben am Dienstagmorgen zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr geführt. Zunächst fuhr kurz nach 7 Uhr an der Ausfahrt Plochingen ein 74-Jähriger mit seinem Mercedes ins Heck eines verkehrsbedingt…

Weiterlesen

Möbel in Brand gesetzt

NEUHAUSEN. Wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Brandlegung ermittelt der Polizeiposten Neuhausen gegen Unbekannte, die in der Nacht zum Dienstag in einem Gebäude des alten Bahnhofsareals ein Feuer gelegt haben. Gegen 5.30 Uhr hatte eine Zeugin den Brandgeruch in der Bahnhofstraße…

Weiterlesen

Zwei Schlägereien in der Esslinger Innenstadt

ESSLINGEN. Zu zwei Schlägereien in unmittelbarer Nähe und kurz nacheinander musste die Esslinger Polizei am späten Montagnachmittag ausrücken. Kurz nach 17.30 Uhr kam es auf dem Bahnhofsvorplatz zu Handgreiflichkeiten, bei denen ein 17-Jähriger von mehreren Personen angegangen wurde. Der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen