Blaulicht

Brand im Hotel am Flughafen

28.10.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Am Samstag ist es gegen 14.25 Uhr im Keller eines Hotels am Flughafen Stuttgart zu einem Brand gekommen. Das Feuer entstand vermutlich aufgrund eines technischen Defekts im Technikraum des Wellnessbereiches. Der Brand wurde durch die Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht. Vorsorglich wurden circa 230 Hotelgäste und 40 Bedienstete evakuiert. Alle Personen mussten für etwa 30 Minuten auf einem Parkplatz warten, bevor das Hotel von der Feuerwehr wieder freigegeben wurde. Von den Feuerwehren Flughafen und Leinfelden-Echterdingen waren insgesamt elf Fahrzeuge und 48 Einsatzkräfte vor Ort, ferner waren vier Polizeistreifen eingesetzt. Bislang gibt es keinerlei Erkenntnisse über Verletzte. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 10 000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall nach Sekundenschlaf

UNTERENSINGEN (lp). Übermüdung dürfte den Ermittlungen zufolge die Ursache für einen Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der B 313 bei Unterensingen gewesen sein. Gegen 7.20 Uhr fuhr ein 32-jähriger Audi-A4-Fahrer von Nürtingen kommend in Richtung Wendlingen und geriet wohl aufgrund…

Weiterlesen

Drogenhandel aufgedeckt

NÜRTINGEN (lp). Gegen einen 25-Jährigen aus Nürtingen ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und eine Rauschgiftermittlungsgruppe der Kriminalpolizei wegen unerlaubten Handels mit Kokain und Marihuana in größeren Mengen. Der Mann befindet sich in Untersuchungshaft. Im Zuge von Ermittlungen…

Weiterlesen

Brand in Wendlinger Bäckerei

WENDLINGEN (lp). Ein technischer Defekt an einer Kaffeemaschine könnte ersten Ermittlungen zufolge die Ursache für den Brand in einer Bäckerei am Sonntagabend in der Höhenstraße gewesen sein. Kurz vor 19 Uhr wurden die Leitstellen von Feuerwehr und Polizei alarmiert, dass es in der Bäckerei brennen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen