Blaulicht

Brand bei Stahlschrottfirma

22.01.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). Am Dienstagmorgen, gegen 6.15 Uhr, wurde die Feuerwehr über einen Brand in einer Stahlschrott- und Recyclingfirma informiert. Auf dem Firmengelände geriet das ehemalige Hafenamtsgebäude, welches zuletzt als Bürogebäude genutzt wurde, in Brand. Das Gebäude in der Größe einer Doppelgarage konnte durch die Feuerwehren aus Plochingen und Esslingen schnell gelöscht werden. Der Brand und die Löscharbeiten hatten keine Auswirkungen auf den angrenzenden Neckar. Als Ursache deutet nach bisherigem Ermittlungsstand alles auf einen technischen Defekt hin, Fremdverschulden wird ausgeschlossen. Die Schadenshöhe kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht benannt werden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Wechselgeld gestohlen

UNTERENSINGEN (lp). Eine Gaststätte in der Esslinger Straße ist in der Nacht zum Freitag das Ziel eines Einbrechers gewesen. Zwischen 0.30 Uhr und acht Uhr hebelte er zunächst eine Hintereingangstür und im Inneren dann eine weitere Tür auf. Mit dem gefundenen Wechselgeld verließ der ungebetene…

Weiterlesen

Weiterer Einbruch in Nürtingen-Hardt

NÜRTINGEN (lp). Über ein aufgehebeltes Fenster ist ein Einbrecher im Laufe des Donnerstags oder Freitags im Stadtteil Hardt in eine Einliegerwohnung in der Straße Fuchsrain eingestiegen. Die Tat wurde am Freitag, gegen 13.20 Uhr, entdeckt. Ob etwas gestohlen wurde, steht nicht fest. Der Sachschaden…

Weiterlesen

Bauarbeiter schwer verletzt

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat sich ein Bauarbeiter am Freitagvormittag beim Sturz von einer Leiter zugezogen. Der Mann, der kurz nach 11.30 Uhr in einem Rohbau in der Plieninger Straße in Echterdingen tätig war, verlor den Ermittlungen zufolge den Halt und stürzte zu…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen