Schwerpunkte

Blaulicht

Brand auf dem Balkon

14.07.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). In den frühen Morgenstunden des Samstags bemerkte eine Hausbewohnerin auf einem Balkon in der Ersbergstraße einen Brand und verständigte sofort die anderen Hausbewohner und die Rettungskräfte. Nachdem der alkoholisierte Wohnungsinhaber auf Klingeln die Tür nicht öffnete, wurde diese gewaltsam geöffnet und der 28-Jährige durch die Feuerwehr unverletzt aus dem Gefahrenbereich gebracht. Am Gebäude entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von mehreren 10 000 Euro. Die Feuerwehr Nürtingen war mit fünf Fahrzeugen und 28 Mann im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit sechs Fahrzeugen und 15 Mann vor Ort.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Papiertonne in Brand gesteckt

NÜRTINGEN (lp). Am Donnerstagabend ist in der Sigmaringer Straße eine Papiertonne offenbar in Brand gesteckt worden. Gegen 19.20 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei aus, nachdem das Feuer von einem Zeugen gemeldet worden war. Obwohl die Flammen rasch gelöscht werden konnten, wurden auch zwei…

Weiterlesen

Motorbrand durch technischen Defekt

KIRCHHEIM (lp). Aufgrund eines technischen Defekts ist es am Donnerstagnachmittag zum Motorbrand an einem Pkw gekommen. Eine 25-Jährige war kurz vor 15.30 Uhr mit ihrem Renault Twingo in der Plochinger Straße unterwegs. Als ihr Fahrzeug zu ruckeln begann, bog sie in den Burgtobelweg ein und…

Weiterlesen

Beifahrer bei Unfall verletzt

ESSLINGEN (lp). Verletzungen bislang unbekannten Ausmaßes hat ein Beifahrer bei einem Auffahrunfall am Donnerstagnachmittag auf der B 10 erlitten. Eine 31-Jährige war um 14.45 Uhr mit ihrem Mercedes Benz auf der Bundesstraße in Richtung Göppingen unterwegs. Auf Höhe eines Einkaufszentrums wurde…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen