Schwerpunkte

Blaulicht

Brände in der Silvesternacht

02.01.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(lp) Silvesternachmittag und Silvesterabend begannen für die Polizei im Landkreis Esslingen relativ ruhig. Es waren vor allem Ruhestörungen und Brände von Hecken und Bäumen zu verzeichnen, die durch Feuerwerkskörper ausgelöst worden waren. Wegen solcher Kleinbrände war auch die Feuerwehr Nürtingen in der Silvesternacht häufiger unterwegs. Schon gegen 16.45 Uhr musste die Esslinger Wehr ausrücken, als die Friedenslinde in Esslingen-Zell in Brand geriet, weil ein 54-Jähriger aus Esslingen einen Knallkörper in einen Hohlraum des Baumes steckte und zündete. Wie stark der Baum geschädigt wurde, muss durch einen Fachmann noch geklärt werden.

Ab Mitternacht wurden mehrere Brände gemeldet, die mutmaßlich durch Feuerwerkskörper verursacht worden waren. So geriet in Filderstadt in der Sielminger Hauptstraße ein Klappstuhl auf einem Balkon in Brand. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, weshalb kein Gebäudeschaden entstand.

In Leinfelden, Neuer Markt, wurden vermutlich durch einen Feuerwerkskörper mehrere Holzpaletten neben einem Einkaufsmarkt entzündet. Das Feuer beschädigte auch die Fassade des Gebäudes. Die Feuerwehr war mit 40 Mann und acht Fahrzeugen vor Ort und konnte eine weitere Ausbreitung des Brandes verhindern. Es entstand ein Schaden in Höhe von circa 7000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Bilderstrecken

Blaulicht

Schwer verletzter Radler

OSTFILDERN. Mit schweren Verletzungen ist ein 42-Jähriger am Donnerstagvormittag vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht worden. Zwei Zeugen entdeckten den am Boden liegenden Schwerverletzten gegen 7.10 Uhr auf einem Radweg in Verlängerung der Körschtalstraße. Offenbar war der Mann zuvor…

Weiterlesen

Wohnmobil gestohlen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Im Laufe der vergangenen Woche haben Unbekannte einen blauen Fiat Ducato in Musberg entwendet. Zwischen Donnerstag, 4. August, 17.45 Uhr, und Donnerstag, 11. August, 19.45 Uhr, stahlen sie das am Straßenrand im Örlesweg geparkte Wohnmobil im Wert von etwa 60 000 Euro. An…

Weiterlesen

Raub am Bahnhof

ESSLINGEN. Am frühem Samstagmorgen ist es am Bahnhof Esslingen zu einem Raubdelikt gekommen. Den derzeitigen Ermittlungen zufolge wurde ein stark alkoholisierter 54-Jähriger gegen 2.45 Uhr im Bereich eines Treppenabgangs zu den Bahnsteigen von drei jungen Männern angesprochen und nach Zigaretten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit