Schwerpunkte

Blaulicht

Betrunkene Jung-Rowdys

24.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Am Mittwochabend kam es beim Finanzamt zu einem größeren Polizeieinsatz wegen einer Gruppe alkoholisierter junger Leute. Anwohner hatten wegen anhaltender Ruhestörungen und umhergeworfenem Müll die Polizei verständigt. Gegen 20 Uhr traf eine Polizeistreife auf den Parkplätzen des Finanzamts auf eine Gruppe von vierzehn Jugendlichen und Heranwachsenden im Alter von 17 bis 23 Jahren, die meisten standen deutlich unter Alkoholeinfluss und war beim Eintreffen der Polizei sehr gereizt. Schon beim Kommen wurden die Polizisten beschimpft. Um weitere Störungen an diesem Abend zu vermeiden, stellten die Polizeibeamten die Personalien der Anwesenden fest und erteilten Platzverweise, denen die Personengruppe nicht nachkam. Stattdessen kam es zu Beleidigungen und anderen verbalen Aggressionen gegenüber den Polizeibeamten. Als einzelne Personen immer wieder die Kontrolle störten und zu verhindern versuchten, wurden weitere Streifen, auch von der Polizeihundeführerstaffel, angefordert. Ein 18-Jähriger trat mehrfach aggressiv an eine Polizeihundeführerin heran. Als er trotz Warnung die gebotene Distanz zum bereits laut bellenden Polizeihund unterschritt, wurde er an Hand und Unterarm gebissen. Die Wunde wurde durch den hinzugerufenen Rettungsdienst versorgt. Ein 19-jähriger Rädelsführer stachelte immer wieder die Gruppe erneut auf und störte auch die Erste-Hilfe-Maßnahmen. Er wurde für die restliche Nacht in Gewahrsam genommen und wird wegen Beleidigung zur Anzeige gebracht. Ein zweiter 19-Jähriger weigerte sich beharrlich, dem Platzverweis nachzukommen, und musste ebenfalls in Gewahrsam genommen werden. Erst danach gelang es den acht Polizeistreifen gegen 22 Uhr, die Lage zu beruhigen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Bauwagen aufgebrochen

OSTFILDERN (lp). Einen Bauwagen im Gewann Auchtwiesen haben Unbekannte über das vergangene Wochenende aufgebrochen. Zwischen Samstag, 20.30 Uhr, und Dienstag, 18 Uhr, drangen die Einbrecher zunächst über ein Fenster gewaltsam in einen Schuppen auf dem Gartengrundstück ein und durchsuchten ihn.…

Weiterlesen

In Schule eingebrochen

NÜRTINGEN (lp). Eine Schule in der Straße Am Lerchenberg ist in der Nacht zum Mittwoch von einem Einbrecher heimgesucht worden. In der Zeit zwischen 21.30 und 6.50 Uhr verschaffte sich der Täter über ein Fenster Zutritt zum Inneren des Gebäudes. Dort machte er sich an weiteren Türen zu schaffen…

Weiterlesen

Vorfahrt missachtet

NÜRTINGEN (lp). Auf 14 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag an der Einmündung Robert-Bosch-Straße / Schlesierstraße entstanden ist. Eine 34-Jährige befuhr gegen 13.15 Uhr mit ihrer Mercedes A-Klasse die Robert-Bosch-Straße und wollte an der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen