Blaulicht

Betrunken Unfall verursacht

27.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Sonntag ist es in den frühen Morgenstunden zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten und insgesamt 17 000 Euro Sachschaden gekommen. Eine 21-jährige Frau war gegen 5.45 Uhr mit ihrem Mazda 121 auf der B 313 in Richtung Nürtingen unterwegs, mit der Absicht, an der Anschlussstelle Köngen-Süd abzufahren. Sie befand sich bereits auf dem Verzögerungsstreifen, als sie am linken Fahrzeugheck vom Ford Fiesta eines 20-Jährigen touchiert wurde. Durch den Aufprall wurde der Mazda zurück auf die B 313 geschleudert, wo sich der Pkw überschlug und etwa 50 Meter weiter auf dem linken Fahrstreifen auf dem Dach zum Liegen kam. Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, stand der junge Mann mit über einem Promille deutlich unter Alkoholeinwirkung. Beide Fahrer mussten mit leichten Verletzungen in Kliniken gebracht werden. Dem 20-Jährigen wurde noch an der Unfallstelle der Führerschein abgenommen. Die Feuerwehren Köngen und Wendlingen waren mit 24 Mann und vier Fahrzeugen vor Ort, um die Fahrbahn zu reinigen. Die B 313 musste in Fahrtrichtung Nürtingen für knapp zwei Stunden voll gesperrt werden. Das Polizeirevier Nürtingen sucht Zeugen des Verkehrsunfalls und bittet diese, sich unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 zu melden. lp/Foto: SDMG/Krytzner

Bilderstrecken

Blaulicht

Einbrecher geht leer aus

ESSLINGEN (lp). In ein Gasthaus in der Alte Talstraße ist ein Dieb in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eingestiegen. In der Zeit zwischen 22 und acht Uhr brach er die Eingangstür des Lokals auf. Seine Suche nach Beute blieb jedoch ohne Erfolg. Zurück blieb ein Sachschaden von deutlich über…

Weiterlesen

Kind bei Unfall leicht verletzt

UNTERENSINGEN (lp). Leichte Verletzungen hat ein Kind bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag erlitten, als es mit seinem Fahrrad mit einem Pkw kollidierte. Eine 24-Jährige war kurz nach 16 Uhr mit ihrem 3er-BMW in der Schulstraße unterwegs. An der Einmündung mit der Weiherstraße kam es…

Weiterlesen

Beim Baden fast ertrunken

NECKARTAILFINGEN (lp). Großes Glück hatte ein 79-Jähriger, der am Mittwochnachmittag im Aileswasensee beinahe ertrunken ist. Badegäste entdeckten den bewusstlos im Wasser treibenden Mann gegen 17 Uhr, zogen ihn ans Ufer und alarmierten die Rettungskräfte. Der nicht ansprechbare Mann wurde…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen