Schwerpunkte

Blaulicht

Betrunken und kein Führerschein

16.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Deutlich zu tief ins Glas geschaut hat ein 39-jähriger Wendlinger, der am Donnerstagabend auf der Neckarstraße zunächst einen Unfall verursacht hat und dann geflüchtet ist. Der Fahrer war gegen 23 Uhr mit seinem Volvo auf der Neckarstraße stadteinwärts unterwegs. Aufgrund seiner Alkoholisierung krachte er gegen einen geparkten Anhänger und gegen einen davor abgestellten Seat. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, machte er sich aus dem Staub. Im Rahmen der Fahndung konnte er kurze Zeit später gefunden werden. Eine Überprüfung seiner Fahrtauglichkeit ergab einen vorläufigen Alkoholwert von über einer Promille. Er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Seinen Führerschein konnten die Beamten ihm nicht abnehmen, bei dem, was er den Polizisten vorzeigte, handelte es sich um einen gefälschten tschechischen Führerschein, dieser wurde eingezogen. Eine gültige Fahrerlaubnis hatte er nicht. Der angerichtete Sachschaden wird auf insgesamt 4000 Euro beziffert.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall auf A 8 bei Kirchheim

KIRCHHEIM (lp). Mehrere Fahrzeuge stießen am Donnerstag auf der A 8 bei Kirchheim zusammen. Gegen 14.15 Uhr fuhr ein Sattelzug auf der mittleren Spur der Autobahn in Richtung Stuttgart. Bei der Anschlussstelle Kirchheim/Teck Ost überholte ihn ein VW auf der linken Spur. Hinter dem Golf war ein…

Weiterlesen

Verdächtiger bedroht Polizistin mit Messer in Wendlingen

WENDLINGEN (lp). Ein tatverdächtiger Ladendieb hat am Mittwochnachmittag auf seiner Flucht eine Polizeibeamtin mit einem Messer bedroht. Einer Streife des Polizeipostens Wendlingen wurde kurz nach 17 Uhr ein Ladendiebstahl in einem Discounter mitgeteilt. Als die Beamten einen Tatverdächtigen an…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen