Schwerpunkte

Blaulicht

Betrunken und kein Führerschein

22.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Eine ganze Reihe von Straftaten hat ein Autofahrer am späten Mittwochnachmittag in Kirchheim begangen. Der Hyundai des 41-Jährigen fiel einer Polizeistreife kurz nach 17.30 Uhr in der Dettinger Straße auf, da an dem Fahrzeug ein Kurzzeitkennzeichen aus dem September vergangenen Jahres angebracht war. Der Wagen wurde von den Beamten gestoppt, ihnen schlug bereits beim Annähern eine Alkoholfahne entgegen. Ein Test ergab einen Wert von deutlich über 2,5 Promille. Als die Polizisten nach dem Führerschein fragten, gab der Mann an, gar keinen zu besitzen. Das Fahrzeug des 41-Jährigen wurde beschlagnahmt, er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Trunkenheit im Verkehr und eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungs-Gesetz.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall auf A 8 bei Kirchheim

KIRCHHEIM (lp). Mehrere Fahrzeuge stießen am Donnerstag auf der A 8 bei Kirchheim zusammen. Gegen 14.15 Uhr fuhr ein Sattelzug auf der mittleren Spur der Autobahn in Richtung Stuttgart. Bei der Anschlussstelle Kirchheim/Teck Ost überholte ihn ein VW auf der linken Spur. Hinter dem Golf war ein…

Weiterlesen

Verdächtiger bedroht Polizistin mit Messer in Wendlingen

WENDLINGEN (lp). Ein tatverdächtiger Ladendieb hat am Mittwochnachmittag auf seiner Flucht eine Polizeibeamtin mit einem Messer bedroht. Einer Streife des Polizeipostens Wendlingen wurde kurz nach 17 Uhr ein Ladendiebstahl in einem Discounter mitgeteilt. Als die Beamten einen Tatverdächtigen an…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen