Schwerpunkte

Blaulicht

Betrunken mit Auto überschlagen

15.04.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WOLFSCHLUGEN (lp). Ein alkoholisierter Autofahrer hat sich am Mittwochnachmittag auf der L 1205 mit seinem Wagen überschlagen. Der 61-jährige Fahrer eines Peugeot 206 war kurz vor 16 Uhr von Sielmingen kommend in Richtung Wolfschlugen unterwegs. Am Ende einer langgezogenen Linkskurve geriet der Pkw zunächst auf die Gegenfahrspur, fuhr dann über den Straßengraben und überschlug sich mehrfach in einem Feld. Auf dem Dach blieb das Fahrzeug schließlich liegen. Der Unfallverursacher konnte das Autowrack selbstständig und nach derzeitigem Kenntnisstand unverletzt verlassen. Bei ihm stellten die Polizeibeamten nicht nur deutlichen Alkoholgeruch fest. In seinem Wagen befanden sich auch mehrere, zum Teil leere Flaschen alkoholischer Getränke. Da ein Atemtest einen vorläufigen Wert von rund 1,5 Promille ergab, musste der Mann in der Folge außer einer Blutprobe auch seinen Führerschein abgeben. Mit dem Rettungswagen wurde er vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Der Peugeot, an dem Totalschaden in Höhe von 2000 Euro entstanden war, wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Landesstraße kurzzeitig voll gesperrt werden. Neben Rettungsdienst und Polizei war auch die Feuerwehr an die Unfallstelle ausgerückt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Sattelzug verliert Ladung

UNTERENSINGEN (lp). Am Dienstag ereignete sich gegen 14.25 Uhr auf der A 8 auf Höhe von Unterensingen an der Anschlussstelle Wendlingen ein Unfall, der zu einer mehrstündigen Sperrung der Anschlussstelle führte. Ein 55 Jahre alter Sattelzuglenker, der eine mehr als zehn Tonnen schwere…

Weiterlesen

Erfolgreiche Vermisstensuche

NOTZINGEN (lp). Der Besatzung eines Polizeihubschraubers ist es zu verdanken, dass die Suche nach einer vermissten 90-jährigen Seniorin am Mittwochmorgen ein glückliches Ende genommen hat. Gegen 5.20 Uhr war die Polizei von Mitarbeitern einer Senioreneinrichtung alarmiert worden, nachdem das…

Weiterlesen

Mit Schockanruf betrogen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Dreiste Telefonbetrüger haben im Laufe des Dienstags eine Seniorin aus Leinfelden um einen Teil ihres Vermögens gebracht. Ein selbsternannter Polizist meldete sich am Nachmittag telefonisch bei der Frau und gaukelte vor, ihr Sohn habe einen Verkehrsunfall mit einer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen