Schwerpunkte

Blaulicht

Betrunken gegen Baum gekracht

29.01.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WEILHEIM (lp). Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ermittelt das Polizeirevier Kirchheim gegen einen 55-Jährigen, der im Verdacht steht, am Donnertagabend in alkoholisiertem Zustand einen Verkehrsunfall verursacht zu haben. Gegen 19.45 Uhr kam ein zunächst unbekannter Audi-Fahrer auf der Einmündung Holzmadener Straße/Kirchheimer Straße von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Anschließend setzte der Verursacher seine Fahrt in Richtung Innenstadt fort. Eine Zeugin, die den Unfall beobachtet hatte, verständigte die Polizei. Im Zuge der Ermittlungen konnte der mutmaßliche Fahrer zusammen mit dem stark beschädigten Audi von den Beamten an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Ein vorläufiger Alkoholtest des 55-Jährigen ergab einen Wert von über einem Promille. Er musste sowohl eine Blutprobe als auch seinen Führerschein abgeben. Den Schaden am Audi schätzt die Polizei auf 30 000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall auf A 8 bei Kirchheim

KIRCHHEIM (lp). Mehrere Fahrzeuge stießen am Donnerstag auf der A 8 bei Kirchheim zusammen. Gegen 14.15 Uhr fuhr ein Sattelzug auf der mittleren Spur der Autobahn in Richtung Stuttgart. Bei der Anschlussstelle Kirchheim/Teck Ost überholte ihn ein VW auf der linken Spur. Hinter dem Golf war ein…

Weiterlesen

Verdächtiger bedroht Polizistin mit Messer in Wendlingen

WENDLINGEN (lp). Ein tatverdächtiger Ladendieb hat am Mittwochnachmittag auf seiner Flucht eine Polizeibeamtin mit einem Messer bedroht. Einer Streife des Polizeipostens Wendlingen wurde kurz nach 17 Uhr ein Ladendiebstahl in einem Discounter mitgeteilt. Als die Beamten einen Tatverdächtigen an…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen