Schwerpunkte

Blaulicht

Betrunken auf der Flucht

17.02.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Am Samstagmorgen, kurz nach 2 Uhr, hat ein 23-jähriger BMW-Fahrer versucht, sich einer Polizeikontrolle zu entziehen. Nachdem der Mann einer Streife der Polizeihundeführer in der Kanalstraße mittig entgegen gefahren war, sollte er kontrolliert werden. Auf Anhaltezeichen reagierte er nicht und fuhr in Richtung Rümelinstraße davon. Kurz darauf musste er jedoch an der Kirchheimer Straße/Ecke Kalkoferstraße anhalten. Der 23-Jährige und sein Beifahrer versuchten noch zu Fuß zu flüchten. Der Fahrer konnte gestellt und einer Überprüfung unterzogen werden. Hierbei wurde eine Alkoholbeeinflussung von deutlich über einer Promille festgestellt. Bei ihm wurde Blut entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

25-Jährige aus Schlaitdorf vermisst

SCHLAITDORF (lp). Die Polizei sucht nach der 25 Jahre alten Katharina Manz aus Schlaitdorf, die seit Mittwochmorgen vermisst wird. Die Vermisste hatte in den frühen Morgenstunden ihre Wohnung verlassen. Seitdem fehlt von ihr jede Spur. Umfangreiche Suchmaßnahmen, bei denen auch ein…

Weiterlesen

Arbeiter schwer verletzt

KIRCHHEIM (lp). Mit schweren Verletzungen, die er sich auf einer Baustelle am Marktplatz zugezogen hatte, ist ein Arbeiter am Mittwochmorgen nach notärztlicher Erstversorgung vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht worden. Der 42-Jährige war gegen 9.30 Uhr mit Innenarbeiten beschäftigt.…

Weiterlesen

Tuk Tuk umgekippt

OSTFILDERN (lp). Der Fahrer eines Tuk Tuk ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag so schwer verletzt worden, dass er vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden musste. Gegen 17 Uhr befuhr der 52-Jährige die Straße Auchtwiesen in Richtung Sillenbucher Straße. Dabei verlor er…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen