Schwerpunkte

Blaulicht

Betrunken am Bahnhof randaliert

24.08.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Ein 36-jähriger Mann hat am Mittwoch an der Haltestelle Wendlingen eine Streife der Landespolizei beleidigt und sich deren Kontrolle widersetzt. Die Polizeibeamten weckten den schlafenden Mann gegen 17.15 Uhr, woraufhin dieser unvermittelt aggressiv und beleidigend wurde. Im weiteren Verlauf wehrte sich der deutsche Staatsangehörige heftig gegen die polizeilichen Maßnahmen und spuckte in Richtung der Beamten. Außerdem trat er seinem zufällig vor Ort befindlichen Bekannten offenbar grundlos in den Bauch. Durch den Vorfall verletzte sich nach jetzigem Kenntnisstand niemand. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen gegen den augenscheinlich alkoholisierten Tatverdächtigen aufgenommen. Er muss nun unter anderem mit einem Strafverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung rechnen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Verdächtiger bedroht Polizistin mit Messer in Wendlingen

WENDLINGEN (lp). Ein tatverdächtiger Ladendieb hat am Mittwoch auf seiner Flucht eine Polizeibeamtin mit einem Messer bedroht. Einer Polizeistreife war kurz nach 17 Uhr ein Ladendiebstahl in einem Discounter mitgeteilt worden. Als die Beamten einen Tatverdächtigen an einem Kiosk kontrollieren…

Weiterlesen

Unter Drogeneinfluss zu schnell

GROSSBETTLINGEN (lp). Eine ganze Reihe an Anzeigen erwartet einen Autofahrer und seinen Beifahrer nach einer Kontrolle am Mittwoch. Polizeibeamte hatten gegen 17.30 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle auf der K 1231 bei Großbettlingen durchgeführt. Hierbei überschritt ein 53-jähriger Ford-Fahrer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen