Blaulicht

Betrüger geht leer aus

10.10.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Einen mutmaßlichen Betrugsversuch hat ein 69-jähriger Kirchheimer am Donnerstagmorgen in der Marktstraße rechtzeitig erkannt. Der Mann war von dem Fahrer eines schwarzen Jeeps mit italienischem Kennzeichen aus dem Fahrzeug heraus angesprochen worden. Der etwa 50 Jahre alte Verdächtige bot seinem potenziellen Opfer drei Lammfelllederjacken mit einem angeblichen Wert von 2000 Euro zu einem angeblichen Schnäppchenpreis von 500 Euro an. Als Grund hierfür gab der Unbekannte an, er sei auf der Messe gewesen und könne die Jacken nicht mit dem Flugzeug transportieren. Als bei dem 69-Jährigen kein Kaufinteresse geweckt werden konnte, stieg der Jeep-Fahrer aus dem Wagen und ging mit den Jacken in Richtung Innenstadt davon. Er und das Fahrzeug konnten im Zuge einer Fahndung nicht mehr gefunden werden. Diese Masche mit unterschiedlichsten Warenangeboten ist bekannt und leider auch in Einzelfällen immer wieder erfolgreich. Daher warnt die Polizei davor, sich auf solche Angebote einzulassen. Das Polizeirevier Kirchheim prüft, ob ein Zusammenhang mit dem Betrug eines Seniors am Dienstagnachmittag, ebenfalls in der Innenstadt von Kirchheim, besteht.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Auto gerammt und gelüchtet

NÜRTINGEN (lp). Wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt das Polizeirevier Nürtingen gegen eine 47-jährige Frau, die mit ihrem Mercedes am Sonntagabend in der Wendlinger Straße einen Unfall mit beträchtlichem Schaden in Höhe von über 25 000 Euro verursacht haben soll. Ihr Wagen war gegen 19.50 Uhr in…

Weiterlesen

Bei Rot über die Kreuzung

NÜRTINGEN (lp). Auf 13 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den eine 74-Jährige am Montagmorgen auf der Kreuzung Humpfentalstraße/Schlesierstraße verursacht hat. Die Frau war gegen 6.20 Uhr mit ihrem Nissan Micra auf der Humpfentalstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. An der Kreuzung zur…

Weiterlesen

Randalierende Person

KIRCHHEIM (lp). Wegen des Verdachts der Sachbeschädigung ermittelt das Polizeirevier Kirchheim gegen einen 27-jährigen Mann, der am Montagmorgen zunächst in einer Arztpraxis randaliert hatte. Der psychisch auffällige Mann sollte dort seine Krankenkarte vorzeigen, die er offenbar nicht bei sich…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen