Blaulicht

Betrüger erbeuten hohen Betrag

20.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Das Polizeirevier Kirchheim sucht Zeugen zum Betrug an einer 62-Jährigen am Mittwochabend, bei dem zwei Betrügerinnen einen hohen Bargeldbetrag erbeutet haben. Das Opfer wurde wohl gegen 16 Uhr in der Stadt von einer Unbekannten auf Russisch angesprochen und darauf hingewiesen, dass auf der Familie der 62-Jährigen ein Fluch laste. Kurz darauf kam eine Komplizin hinzu, die gegenüber der 62-Jährigen die angeblichen Heilungskräfte dieser Frau bestätigte. Das Opfer glaubte den beiden und ging mit der Komplizin zu sich nach Hause. Dort übergab sie der Betrügerin mehrere Tausend Euro für eine angebliche Reinigung des Geldes. An einem noch nicht näher bekannten Ort in der Stadt „reinigte“ die selbsternannte Heilerin das Geld und übergab dem Opfer ein zusammengebundenes Handtuch. Darin sollte sich das Geld befinden. Später stellte die 62-Jährige fest, dass sich darin lediglich Werbeprospekte befanden. Laut Personenbeschreibung ist die Komplizin 65 bis 70 Jahre alt und ungefähr 165 Zentimeter groß. Sie war mit einem dunklen Pelzmantel und einer schwarzen Hose bekleidet. Auffallend ware ihr dickliches Gesicht und die mollige Statur. Sie hatte eine schwarze Handtasche dabei. Die „Heilerin“ wird beschrieben als 50 bis 60 Jahre alt und schlank. Sie ist ungefähr 165 Zentimeter groß, war komplett schwarz gekleidet und trug eine schwarze Handtasche mit silbernen Verzierungen. Beide Frauen sprachen Russisch ohne Akzent. Zeugenhinweise bitte unter Telefon (0 70 21) 50 10.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rechts vor links nicht beachtet

WENDLINGEN (lp). Glück im Unglück hatte ein 63 Jahre alter Wendlinger bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen auf der Kreuzung Bürgerstraße/Schlossstraße ereignet hat. Der 63-Jährige war gegen 11.10 Uhr mit seiner Mercedes A-Klasse auf der Bürgerstraße in Richtung Kirchstraße…

Weiterlesen

Unfall mit drei Fahrzeugen

WERNAU (lp). Ein Schaden in Höhe von 13 000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag entstanden. Eine 53-Jährige war um 9.30 Uhr mit ihrem Honda Civic auf der Überleitung von der B 10 zur B 313 in Richtung Wendlingen unterwegs. Am Ende der Überleitung bemerkte sie zu spät, dass der…

Weiterlesen

Riskant überholt

NÜRTINGEN (lp). Wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt das Polizeirevier Nürtingen gegen einen 65 Jahre alten Nürtinger, der am Dienstagmittag auf der Stuttgarter Straße durch ein äußerst riskantes Überholmanöver einen schadensträchtigen Verkehrsunfall verursacht hat.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen