Schwerpunkte

Blaulicht

Beim Anschieben schwer verletzt

07.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NOTZINGEN (lp). Ein nicht alltäglicher Unfall hat sich am Freitag kurz nach halb zehn Uhr in Notzingen ereignet. Ein 84-Jähriger parkte sein Fahrzeug auf einem Stellplatz bei seinem Wohnhaus. Vermutlich weil die Batterie leer war, schob er sein Auto an, um es in Gang zu bringen. Dabei stürzte er und wurde zwischen dem linken Vorderrad und der Fahrertür eingeklemmt. In der abschüssigen Einfahrt mit zehn Prozent Gefälle wurde der Senior fast sieben Meter mitgeschleift und sein Fahrzeug kam erst auf der gegenüberliegenden Straßenseite zum Stillstand. Um den Verunglückten zu befreien, musste der Pkw ein Stück nach vorne gerollt werden. Nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort wurde der Schwerverletzte in einem Krankenhaus stationär aufgenommen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ladung auf B 313 bei Unterensingen verloren

UNTERENSINGEN (lp). Zwei Paletten mit leeren Glasflaschen haben am Montagmorgen auf der B 313 zu erheblichen Verkehrsbehinderungen geführt. Ein 56-Jähriger war gegen 10.15 Uhr mit seinem Sattelzug von Wendlingen kommend auf der neuen Autobahnausfahrt in Richtung Nürtingen unterwegs. Weil er…

Weiterlesen

Hubschrauber findet Vermissten

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Nach einem vermissten 86-Jährigen haben Polizeibeamte am Montagnachmittag in Leinfelden-Echterdingen gesucht. Kurz nach 13 Uhr waren die Einsatzkräfte informiert worden, nachdem der Senior nicht zu einem Termin am Vormittag erschienen und seither auch nicht zu…

Weiterlesen

Unfall mit vier Fahrzeugen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen hat sich am frühen Montagmorgen in der Höfer Steige in Stetten ereignet. Ein 22-Jähriger geriet gegen 6.10 Uhr mit seinem Ford Transit auf schneebedeckter Fahrbahn ins Rutschen und kollidierte mit einem Dacia und einem Citroen,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen