Schwerpunkte

Blaulicht

Beim Anfahren nicht aufgepasst

14.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Auf 10 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 25-jähriger Mercedesfahrer am Donnerstagnachmittag auf der Mettinger Straße verursacht hat. Der Mann wollte kurz nach 16 Uhr mit seiner Mercedes A-Klasse in der Mettinger Straße vom rechten Fahrbahnrand anfahren, um sich in den fließenden Verkehr einzufädeln. Dabei übersah er einen von heranfahrenden Opel. Dessen 67-jähriger Fahrer konnte nicht mehr schnell genug reagieren, sodass es zur seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Verletzt wurde zum Glück niemand, allerdings war der Mercedes des Unfallverursachers nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Lkw prallt gegen Bahnunterführung

PLOCHINGEN (lp). Ein Lkw ist am frühen Donnerstagmorgen in einer Bahnunterführung im Filsweg stecken geblieben. Ein 29-Jähriger war gegen 3.20 Uhr trotz Beschilderung mit dem zu hohen Fahrzeug in Fahrtrichtung Ulmer Straße in die Unterführung gefahren und dabei mit dem Dach des Lkw-Aufbaus gegen…

Weiterlesen

In Kurve ins Schleudern geraten

ESSLINGEN (lp). Eine 45-Jährige ist am DonnerstagmorgenIn einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und dabei zum Glück unverletzt geblieben. Die Frau befuhr gegen acht Uhr mit ihrem BMW die L1192 in Richtung Berkheim, als sie in einer scharfen Linkskurve ins Schleudern geriet, von der Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen