Schwerpunkte

Blaulicht

Beim Abbiegen krachte es

05.11.2014 11:23, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Auf rund 4000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der am Montag gegen 17.30 Uhr an der Einmündung In den Rehwiesen in die Raidwanger Straße entstanden ist. Ein 19-jähriger Nürtinger war mit seinem BMW auf der Straße In den Rehwiesen unterwegs und wollte nach links in die Raidwanger Straße einfahren. An der Ampel hatte sich ein Rückstau gebildet. Der 19-Jährige fuhr durch die Lücke zwischen zwei wartenden Autos durch, achtete jedoch nicht darauf, dass von rechts ein 39-Jähriger mit seinem VW Golf in Richtung Raidwangen fuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrer wurden zum Glück nicht verletzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schwer verletzter Radler

OSTFILDERN. Mit schweren Verletzungen ist ein 42-Jähriger am Donnerstagvormittag vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht worden. Zwei Zeugen entdeckten den am Boden liegenden Schwerverletzten gegen 7.10 Uhr auf einem Radweg in Verlängerung der Körschtalstraße. Offenbar war der Mann zuvor…

Weiterlesen

Wohnmobil gestohlen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Im Laufe der vergangenen Woche haben Unbekannte einen blauen Fiat Ducato in Musberg entwendet. Zwischen Donnerstag, 4. August, 17.45 Uhr, und Donnerstag, 11. August, 19.45 Uhr, stahlen sie das am Straßenrand im Örlesweg geparkte Wohnmobil im Wert von etwa 60 000 Euro. An…

Weiterlesen

Drei Brände im Stadtgebiet

ESSLINGEN. Zu drei Bränden im Stadtgebiet sind Feuerwehr und Polizei in der Nacht zum Freitag ausgerückt. Kurz nach 1 Uhr hatten drei Zeugen am Marktplatz einen brennenden Papiercontainer entdeckt und die Rettungskräfte verständigt. Die Feuerwehr, die daraufhin mit einem Fahrzeug und vier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit