Schwerpunkte

Blaulicht

Bei Rot über die Ampel gefahren

13.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Die Missachtung einer roten Ampel ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend an der Kreuzung Stuttgarter Straße und Stadtbrücke ereignet hat. Ein 74-jähriger Pliezhäuser war gegen 19.30 Uhr mit seinem BMW auf der Stuttgarter Straße in Richtung Plochingen unterwegs. Vom Grünlicht der Rechtsabbiegerspur an der Abzweigung zur Stadtbrücke irritiert, übersah er, dass die Ampel für den Geradeausverkehr rot zeigte und fuhr auf die Kreuzung. Dadurch kam es zur Kollision mit einem 28-jährigen Radler, der die Fußgängerfurt aus Richtung Stadtbrücke bei Grün ohne abzusteigen auf seinem Mountainbike überquerte. Dieser stürzte auf die Fahrbahn und wurde leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 7000 Euro beziffert.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall auf A 8 bei Kirchheim

KIRCHHEIM (lp). Mehrere Fahrzeuge stießen am Donnerstag auf der A 8 bei Kirchheim zusammen. Gegen 14.15 Uhr fuhr ein Sattelzug auf der mittleren Spur der Autobahn in Richtung Stuttgart. Bei der Anschlussstelle Kirchheim/Teck Ost überholte ihn ein VW auf der linken Spur. Hinter dem Golf war ein…

Weiterlesen

Verdächtiger bedroht Polizistin mit Messer in Wendlingen

WENDLINGEN (lp). Ein tatverdächtiger Ladendieb hat am Mittwochnachmittag auf seiner Flucht eine Polizeibeamtin mit einem Messer bedroht. Einer Streife des Polizeipostens Wendlingen wurde kurz nach 17 Uhr ein Ladendiebstahl in einem Discounter mitgeteilt. Als die Beamten einen Tatverdächtigen an…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen