Schwerpunkte

Blaulicht

Bei Arbeitsunfall schwer verletzt

18.09.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Auf dem Gelände der Landesmesse hat sich am Montagnachmittag ein schwerer Arbeitsunfall ereignet. Kurz nach 14 Uhr kam es zu einer Kollision zwischen einem Gabelstapler, der von einem 39 Jahre alten Mann gesteuert wurde, und dem Ford Ranger einer 60-jährigen Frau. Bei der Kollision zog sich die Autofahrerin schwere Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Den Schaden an beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf 30 000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Durch die Autoscheibe geflogen

KIRCHHEIM UNTER TECK (lp). Am Sonntag kurz vor 4 Uhr kam es im Ortsteil Ötlingen im Bereich Heimenwiesen zu Streitigkeiten zweier Personengruppen, welche zu einem handfesten Streit führten. Im Rahmen der körperlichen Auseinandersetzung wurden alle fünf Beteiligten verletzt. Ein 29-jähriger…

Weiterlesen

Vermisste 25-Jährige gefunden

SCHLAITDORF (lp). Die seit Mittwochvormittag vermisste 25-Jährige aus Schlaitdorf ist am Samstagvormittag in Rastatt wohlbehalten aufgefunden worden. Die Frau konnte an einem Waldgebiet in einem psychischen Ausnahmezustand angetroffen werden. Inzwischen befindet sie sich in ärztlicher…

Weiterlesen

Pedelec-Fahrerin schwer verletzt

NÜRTINGEN (lp). Weil er ohne auf eine bevorrechtigte Radfahrerin zu achten die Kreuzung überquerte, hat ein zehnjähriger Junge mit dem Fahrrad am Freitag gegen 19.45 Uhr auf der Gustav-Siegle-Straße/Duttenhoferstraße einen Unfall verursacht. Der Zehnjährige missachtete die Vorfahrt einer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen