Schwerpunkte

Blaulicht

Bei Arbeit schwer verletzt

27.06.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Mit einem Rettungshubschrauber musste ein schwer verletzter 57-Jähriger nach einem Arbeitsunfall in eine Spezialklinik gebracht werden. Der Mann war auf der Baustelle eines Einfamilienhauses im Ortsteil Nabern auf eine 1 × 3 Meter hohe Schalung gestiegen, um diese an einem Kran zu befestigen. Da die Befestigungen gelöst waren, fielen drei Elemente um, zwei jeweils 170 Kilogramm schwere Schalungen trafen den Arbeiter. Nach notärztlicher Erstversorgung musste er von der Feuerwehr geborgen und anschließend mit dem Hubschrauber weggeflogen werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Vereinsheim eingebrochen

KIRCHHEIM (lp). In ein Vereinsheim in der Holzmadener Straße in Jesingen ist in den vergangenen Tagen eingebrochen worden. Ein bislang unbekannter Täter gelangte in der Zeit zwischen Sonntag, 15 Uhr, und Dienstag, 9 Uhr, über eine aufgehebelte Terrassentür ins Innere. Im Vereinsheim wurden eine…

Weiterlesen

Bei Unfall schwer verletzt

FILDERSTADT (lp). Eine schwere Beinverletzung hat eine Pkw-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag in Bernhausen erlitten. Die 69-Jährige fuhr gegen 9.15 Uhr mit einem 3er BMW die abschüssige Tiefgarageneinfahrt eines Hotels in der Obere Bachstraße hinunter. Da sie zu weit vom…

Weiterlesen

Dieb beschädigt Baustelle

KIRCHHEIM (lp). Ein rabiater Dieb war am Wochenende auf dem Baustellengelände eines Schulneubaus in Ötlingen zugange. In der Zeit zwischen Freitag, 16 Uhr, und Sonntag, 17.30 Uhr, verschaffte sich der Täter Zutritt zu dem umzäunten Areal in der Fabrikstraße. Dort riss er einen Elektro-Heizkörper…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen