Schwerpunkte

Blaulicht

Beamte beleidigt und bespuckt

06.04.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein 41-Jähriger hat am Sonntagmorgen gegen 1.30 Uhr im Ortsteil Zell in einer Gemeinschaftsunterkunft in der Hauptstraße randaliert. Nachdem es kurze Zeit später erneut zu einem polizeilichen Einsatz kam, sollte der 41-Jährige in Gewahrsam genommen werden. Gegen diese Maßnahme widersetzte sich der 41-Jährige laut Polizei massiv und warf unter anderem einen Stuhl in Richtung der eingesetzten Kräfte. Bei der Ingewahrsamnahme habe der 41-Jährige die Beamten auf das Übelste beleidigt. Beim Einsteigen in das Streifenfahrzeug habe er noch aus kurzer Distanz einem Beamten ins Gesicht gespuckt. Ein 27-jähriger Beamter wurde leicht verletzt, konnte seinen Dienst jedoch fortsetzen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fahrgäste in Linienbus verletzt

OSTFILDERN-RUIT (lp). Zwei Fahrgäste eines Linienbusses sind bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen in der Hedelfinger Straße leicht verletzt worden. Ein 47 Jahre alter Linienbusfahrer befuhr kurz vor 7 Uhr die Hedelfinger Straße in Richtung Ortsmitte. Den ersten Erkenntnissen zufolge bog vor…

Weiterlesen

Einbrecher bei Autoverwertung

REICHENBACH (lp). Auf dem Gelände eines Autoverwertungsbetriebs in der Otto-Heinrich-Straße hat in der Zeit zwischen Donnerstagmittag, 12 Uhr, und Freitagmorgen, 7 Uhr, ein Einbrecher sein Unwesen getrieben. Der Unbekannte drang gewaltsam in eine Halle sowie eine Werkstatt ein und machte sich…

Weiterlesen

Einbruch in Firmengebäude

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein Firmengebäude in der Daimlerstraße in Leinfelden ist in der Zeit zwischen Mittwochabend, 20 Uhr, und Donnerstagmittag, 13.40 Uhr, zum Ziel eines Einbrechers geworden. Der Unbekannte verschaffte sich durch das Einwerfen einer Fensterscheibe Zutritt zum Gebäude…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen