Schwerpunkte

Blaulicht

Autos zusammengeschoben

02.12.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwoch um 18.15 Uhr an einer Ampel in der Neuffener Straße an der Einmündung der Carl-Benz-Straße. Ein 44 Jahre alter Lenker eines Mercedes E-Klasse übersah die rote Ampel und fuhr nahezu ungebremst auf einen stehenden Opel Meriva einer 77-Jährigen, der Opel wurde noch auf den Dacia Sandero eines 35-Jährigen geschoben. Der Dacia-Lenker sowie eine 37 Jahre alte Mitfahrerin begaben sich selbstständig in ärztliche Untersuchung. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 7000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Überfall am Geldautomaten

BALTMANNSWEILER. Die Kriminalpolizei Esslingen ermittelt gegen einen unbekannten Täter wegen schwerer räuberischer Erpressung. Zu dem Vorfall war es am Freitagabend in einer Bankfiliale in Baltmannsweiler gekommen. Gegen 19.10 Uhr betrat eine 42-jährige Kundin den Vorraum der Bankfiliale, um…

Weiterlesen

Einbrüche in Vereinsheime

FRICKENHAUSEN. In zwei nahe gelegene Vereinsheime beim Sportgelände in der Hegelstraße ist in der Nacht von Freitag auf Samstag eingebrochen worden. Vermutlich gegen Mitternacht verschafften sich die unbekannten Täter jeweils durch Aufhebeln der Terrassentür Zugang zu den beiden Objekten und…

Weiterlesen

Auf der B 10 gewendet

ESSLINGEN. Mehrere Verkehrsteilnehmer, die am frühen Samstagmorgen um kurz nach halb vier Uhr auf der B 10 von Stuttgart in Richtung Esslingen unterwegs waren, meldeten über Notruf der Polizei einen Geisterfahrer. Auf Höhe der Ausfahrt ES-Mettingen/Weil soll ein weißer Transporter mitten auf der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit