Blaulicht

Autoknacker festgenommen

13.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Der Aufmerksamkeit und der schnellen Reaktion eines Passanten ist es zu verdanken, dass ein 23-Jähriger festgenommen werden konnte. Dieser hatte zuvor einen Daimler in der Ersbergstraße aufgebrochen. Der 24-jährige Passant stellte am Sonntagmorgen gegen 0.30 Uhr beim Vorbeigehen fest, dass im geparkten Wagen seines Bruders ein Unbekannter auf der Beifahrerseite saß. Nachdem er diesen angesprochen hatte, stieg er aus und rannte davon. Der Mann wurde vom Passanten eingeholt und am Boden festgehalten, bis die Polizei eintraf. Der 23-jährige Tunesier hatte am Daimler die Seitenscheibe eingeschlagen. Er hatte bereits Unterhaltungselektronik sowie Münzgeld im Gesamtwert von etwa 100 Euro entwendet und in seine Jackentasche gesteckt. Er sitzt vorerst in Haft.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Boiler in Brand geraten

FILDERSTADT (lp). Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ist am Freitagmittag, gegen 13 Uhr, ein Boiler im Untergeschoss eines Geschäfts in der Aicher Straße in Bernhausen in Brand geraten. Er konnte rasch von der Feuerwehr, die mit fünf Fahrzeugen und 29 Einsatzkräften ausgerückt war,…

Weiterlesen

In Wohnhaus eingebrochen

DETTINGEN (lp). Ein Wohnhaus in der Dettinger Friedensstraße ist in den vergangenen Tagen von einem Einbrecher heimgesucht worden. Der bislang unbekannte Täter hebelte in der Zeit zwischen Dienstag, zwölf Uhr, und Freitag, 11.15 Uhr, ein Fenster auf und stieg durch dieses ins Innere. Im Gebäude…

Weiterlesen

Bei Spurwechsel nicht aufgepasst

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Leichte Verletzungen hat eine 28-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend davongetragen. Gegen 18.45 Uhr wechselte ein 54 Jahre alter Sattelzug-Fahrer, der auf der B227 in Richtung Stuttgart unterwegs war, kurz vor der Ausfahrt Stetten mit…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen