Schwerpunkte

Blaulicht

Autofahrer zückt Messer

14.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN (lp). Zur Bedrohung eines 56-jährigen Autofahrers, zu der es am späten Dienstagnachmittag auf der Landesstraße 1200 gekommen sein soll, bittet der Polizeiposten Ostfildern unter der Telefonnummer (07 11) 34 16 98 30 um Zeugenhinweise. In einem Stau zwischen Nellingen und Denkendorf wurde der 56-Jährige, gegen 17.30 Uhr, von einem Fahrer hinter ihm bedrängt. Es folgte der Austausch von Gesten und Fingerzeichen, durch die der 56-Jährige offenbar beleidigt wurde. Er stieg aus, um mit dem 30-jährigen VW Lupo-Fahrer hinter ihm zu sprechen. Als er an den Kleinwagen herantrat, öffnete der Fahrer plötzlich schnell die Tür, wodurch der 56-Jährige zu Boden stürzte. Als er wieder aufstehen wollte, soll der 30-Jährige ihn bereits mit einem Klappmesser bedroht haben. Offensichtlich weil der 56-Jährige sofort laut aufschrie, hielt der junge Mann inne, steckte sein Messer wieder weg und ergriff die Flucht. Im Zuge einer Fahndung konnte der 30-Jährige am frühen Abend in Nellingen vorläufig festgenommen werden. Bei einer Durchsuchung des Mannes wurde nicht nur das Klappmesser, sondern auch etwas Cannabis gefunden. Eine Überprüfung seiner Fahrtauglichkeit ergab, dass er möglicherweise unter Drogeneinfluss stand, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall mit Streifenwagen

FILDERSTADT (lp). Zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge, zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von 7500 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagvormittag in Bernhausen ereignet hat. Gegen 11.50 Uhr war der 26-jährige Fahrer eines Renault Traffic auf der…

Weiterlesen

Betonreste in der Erms entsorgt

NECKARTENZLINGEN/METZINGEN (lp). Wegen des Verdachts einer Gewässerverunreinigung ermittelt seit Donnerstagnachmittag die Polizei. Gegen 13 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Polizei ein, dass die Erms zwischen einer Gärtnerei und der Neckarmündung bei Neckartenzlingen milchig trüb sei.…

Weiterlesen

Schwerer Arbeitsunfall

KIRCHHEIM (lp). Bei einem Unfall auf einer Baustelle in der Tannenbergstraße ist ein Arbeiter am Donnerstag lebensgefährlich verletzt worden. Der 63-jährige Mann war gegen 16.45 Uhr mit einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine, einer sogenannten Nagelwalze, mit Bodenverdichtungsarbeiten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen