Schwerpunkte

Blaulicht

Autofahrer begeht Unfallflucht

25.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ein 71-jähriger Renaultfahrer, dessen linker Arm bis zum Ellenbogen eingegipst war, hat am Mittwochmorgen auf der Hindenburgstraße in Kirchheim einen Verkehrsunfall verursacht. Der Mann geriet auf die Gegenfahrbahn und streifte einen entgegenkommenden Opel Astra am Außenspiegel. Anschließend fuhr er in Richtung Stadtmitte davon. Der 26-jährige Opelfahrer machte eine Polizeistreife auf den Unfall aufmerksam. Der Renaultfahrer konnte kurze Zeit später, nachdem er noch eine Verkehrsinsel mitsamt Verkehrszeichen überfahren hatte, in der Alleenstraße gestoppt werden. Dem 71-Jährigen wurde wegen des Verdachts auf Medikamentenbeeinflussung eine Blutprobe entnommen. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 2100 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Bilderstrecken

Blaulicht

Schwer verletzter Radler

OSTFILDERN. Mit schweren Verletzungen ist ein 42-Jähriger am Donnerstagvormittag vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht worden. Zwei Zeugen entdeckten den am Boden liegenden Schwerverletzten gegen 7.10 Uhr auf einem Radweg in Verlängerung der Körschtalstraße. Offenbar war der Mann zuvor…

Weiterlesen

Wohnmobil gestohlen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Im Laufe der vergangenen Woche haben Unbekannte einen blauen Fiat Ducato in Musberg entwendet. Zwischen Donnerstag, 4. August, 17.45 Uhr, und Donnerstag, 11. August, 19.45 Uhr, stahlen sie das am Straßenrand im Örlesweg geparkte Wohnmobil im Wert von etwa 60 000 Euro. An…

Weiterlesen

Raub am Bahnhof

ESSLINGEN. Am frühem Samstagmorgen ist es am Bahnhof Esslingen zu einem Raubdelikt gekommen. Den derzeitigen Ermittlungen zufolge wurde ein stark alkoholisierter 54-Jähriger gegen 2.45 Uhr im Bereich eines Treppenabgangs zu den Bahnsteigen von drei jungen Männern angesprochen und nach Zigaretten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit