Schwerpunkte

Blaulicht

Autodiebstahl knapp vereitelt

22.12.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Gerade noch rechtzeitig konnte ein 64-jähriger Esslinger den Diebstahl seines Autos verhindern. Der Esslinger war am Mittwochnachmittag in der Sporthalle in der Banatstraße. Seine Jacke samt Geldbörse und Autoschlüssel ließ er dort in der unverschlossenen Umkleidekabine hängen. Unbekannte nutzen die günstige Gelegenheit und stahlen sowohl die Geldbörse als auch die Schlüssel. In der Annahme, beides im Auto liegengelassen zu haben, ging der Esslinger nach dem Sport zu seinem in der Dresdner Straße geparkten Toyota und musste verblüfft feststellen, dass gerade jemand dabei war, seinen Wagen aus der Parklücke zu rangieren. Auch die Diebe bemerkten, dass sie entdeckt worden waren, ließen den Wagen stehen und flüchteten sofort in alle Richtungen. Eine sofortige Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief erfolglos. Bei den Dieben handelt es sich um drei Männer im Alter von etwa 18 bis 20 Jahren. Alle drei waren dunkel und mit Kapuzenpullovern bekleidet. Sie werden als schlank und sportlich beschrieben, wobei der Fahrer auffallend groß war. Während sie das Auto stehen ließen, konnte die Geldbörse, die einen kleineren Bargeldbetrag enthielt, noch nicht aufgefunden werden. Der Polizeiposten Oberesslingen bittet unter Telefon (07 11) 3 10 57 68 10 um Hinweise.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Sattelzug verliert Ladung

UNTERENSINGEN (lp). Am Dienstag ereignete sich gegen 14.25 Uhr auf der A 8 auf Höhe von Unterensingen an der Anschlussstelle Wendlingen ein Unfall, der zu einer mehrstündigen Sperrung der Anschlussstelle führte. Ein 55 Jahre alter Sattelzuglenker, der eine mehr als zehn Tonnen schwere…

Weiterlesen

Erfolgreiche Vermisstensuche

NOTZINGEN (lp). Der Besatzung eines Polizeihubschraubers ist es zu verdanken, dass die Suche nach einer vermissten 90-jährigen Seniorin am Mittwochmorgen ein glückliches Ende genommen hat. Gegen 5.20 Uhr war die Polizei von Mitarbeitern einer Senioreneinrichtung alarmiert worden, nachdem das…

Weiterlesen

Mit Schockanruf betrogen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Dreiste Telefonbetrüger haben im Laufe des Dienstags eine Seniorin aus Leinfelden um einen Teil ihres Vermögens gebracht. Ein selbsternannter Polizist meldete sich am Nachmittag telefonisch bei der Frau und gaukelte vor, ihr Sohn habe einen Verkehrsunfall mit einer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen