Schwerpunkte

Blaulicht

Auto in Brand geraten

30.06.2022 18:03, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Zu einem Brand eines Autos ist es am späten Mittwochnachmittag in Oberaichen gekommen. Eine 58-Jährige war kurz nach 17.30 Uhr mit einem Nissan in der Wilhelm-Haas-Straße unterwegs, als sie Rauch aus dem Motorraum bemerkte und auf dem P + R- Parkplatz am S-Bahnhof anhielt. Trotz dem raschen Eingreifen der Feuerwehr, die mit 25 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen ausgerückt war, brannte der Wagen aus. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Möglicherweise wurde ein auf dem Parkplatz abgestellter VW durch den Brand ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Brandursache dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Gegen Fahrzeug geprallt

OBERBOIHINGEN. Schwer verletzt hat sich ein 29-jähriger Radfahrer, der am frühen Sonntagmorgen in der Nürtinger Straße gegen einen geparkten VW Golf geprallt ist. Kurz nach zwei Uhr war die Polizei alarmiert worden, nachdem in der Nürtinger Straße ein Fahrradfahrer gestürzt war, der anschließend…

Weiterlesen

Brand auf Garagendach

AICHWALD-SCHANBACH. Zu einem Brand auf einem Garagendach in der Krummhardter Straße sind die Einsatzkräfte am Montagmittag ausgerückt. Gegen 12.15 Uhr war dort aus noch ungeklärter Ursache die Begrünung eines Garagendaches in Brand geraten. Die Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 22…

Weiterlesen

Mit Roller gestürzt

NÜRTINGEN. Bei einem Sturz mit ihrer Vespa hat sich eine 15-Jährige am Montagvormittag leicht verletzt. Gegen neun Uhr befuhr sie mit dem Kleinkraftrad die B 313 von Großbettlingen kommend in Richtung Nürtingen. An der Kreuzung Großer Forst bremste sie an einer roten Ampel, wobei ihr das Vorderrad…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit