Schwerpunkte

Blaulicht

Auto gerammt und abgehauen

12.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (lp). Eine böse Überraschung musste ein 37-jähriger Neckartenzlinger erleben, als er am frühen Montagmorgen zu seinem Auto zurückkam. Er hatte seinen Mercedes SLK über das Wochenende in der Pommernstraße in einer Parkbucht abgestellt. Ein vermutlich silberfarbener Wagen dürfte vom Parkplatz der gegenüberliegenden Gaststätte ausgeparkt haben und war gegen den Mercedes gestoßen, wobei er an der linken Fahrzeugseite einen Schaden hinterließ, der auf mehrere Hundert Euro geschätzt wird. Dann flüchtete er, ohne sich darum zu kümmern. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können, sich unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 zu melden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fahndung nach Exhibitionist

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Nach einem etwa 180 bis 185 Zentimeter großen Mann, der sich am Dienstagnachmittag an der Bushaltestelle Gutenhalde in Fahrtrichtung Bernhausen vor einer jungen Frau entblößt hat, fahndet das Polizeirevier Filderstadt. Der Mann soll gegen 16.30 Uhr an der…

Weiterlesen

Linienbus in Wolfschlugen in Brand geraten

WOLFSCHLUGEN (lp). Ein Bus der Linie 74 ist am Mittwochmittag in Wolfschlugen während der Fahrt in Brand geraten. Kurz vor 13 Uhr fing das Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache im Motorraum an zu brennen. Der Fahrer hielt in der Esslinger Straße an und etwa acht Fahrgäste konnten unverletzt den…

Weiterlesen

Tätliche Auseinandersetzung

REICHENBACH (lp). Noch unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung, die sich in der Nacht zum Donnerstag in einer Flüchtlingsunterkunft in der Straße Bruckwasen ereignet hat. Nach ersten Erkenntnissen soll ein 23-Jähriger von sechs seiner Mitbewohner angegriffen und geschlagen worden…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen