Blaulicht

Ausgewichen und Baum umgefahren

18.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Foto: SDMG/Schmidt
Foto: SDMG/Schmidt

NÜRTINGEN (lp). Leichte Verletzungen hat ein 27-Jähriger am Mittwochmittag erlitten, als er bei einem Ausweichmanöver mit seinem Pkw nacheinander mit zwei Bäumen kollidiert ist.

Baum überfahren

Mehr Bilder finden Sie <link 2073>in der Bilderstrecke</link>.

Mehr Bilder finden Sie in der Bilderstrecke.

Der Mann war mit seinem Audi gegen 12.40 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen der Neckarstraße (B 313) in Richtung Neckarhausen unterwegs. Als eine 71 Jahre alte BMW-Fahrerin von einem Grundstück kommend auf die Spur des 27-Jährigen einbog, leitete dieser eine Vollbremsung ein und lenkte nach links. Auf dem leicht erhöhten Mittelstreifen überfuhr der Audi einen Baum und kam rund 50 Meter nach dem Beginn der Vollbremsung an einem weiteren Baum zum Stehen. Zu einem Zusammenstoß mit dem BMW war es nicht gekommen. Die Verletzungen des Audi-Fahrers mussten im Krankenhaus ambulant behandelt werden. An seinem Fahrzeug, das abgeschleppt wurde, entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Den ersten Ermittlungen der Verkehrspolizei zufolge, zu denen auch ein Sachverständiger hinzugezogen wurde, dürfte der 27-Jährige vor dem Unfall deutlich zu schnell gefahren sein.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vorfahrt missachtet

NT-HARDT (lp). Leichte Verletzungen hat ein Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag bei Hardt erlitten. Kurz vor 17 Uhr war eine 69-jährige Opel-Fahrerin mit ihrem Corsa von der Pfeiferstraße auf die L 1205 abgebogen. Hierbei übersah sie die vorfahrtsberechtigte Mercedes A-Klasse…

Weiterlesen

Schwerer Arbeitsunfall

ALTBACH (lp). Mit schweren Verletzungen musste ein 39 Jahre alter Arbeiter am Dienstagmittag mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden. Der Mann war gegen 14.45 Uhr auf einer Baustelle in der Teckstraße mit Arbeiten beschäftigt, als er aus noch ungeklärter Ursache mehrere Meter…

Weiterlesen

30-Jähriger tödlich verunglückt

WENDLINGEN (lp). Ein 30-jähriger Lkw-Fahrer ist am Montagmittag bei einem Arbeitsunfall in der Neuffenstraße tödlich verunglückt. Der Mann hielt sich gegen 12.20 Uhr auf dem Sattelauflieger des Gespanns auf und lud zusammen mit einem 32 Jahre alten Gabelstapler-Fahrer einer nahe gelegenen Firma…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen