Blaulicht

Auseinandersetzung am Bahnhof

02.03.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Zu einer handfesten Auseinandersetzung ist es am Freitagabend gegen 21 Uhr am Bahnhof Wendlingen gekommen. Ein 21-Jähriger traf am Bahnhof auf drei ihm flüchtig Bekannte, ging auf die Personen los und versuchte sie zu schlagen. Hierbei entwendete er eine Halskette sowie eine Geldbörse. Als sich die Geschädigten in ein Taxi flüchteten, wollte der 21-Jährige auch auf den Taxifahrer losgehen, was aber durch einen anderen Taxifahrer verhindert wurde. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme wurden bei dem 21-Jährigen auch Betäubungsmittel aufgefunden. Er muss sich nun wegen mehrerer Delikte verantworten.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nicht aufgepasst und aufgefahren

NÜRTINGEN (lp). Eine kurze Unachtsamkeit hat am Montag auf der Metzinger Straße zu einem Verkehrsunfall geführt. Ein 81-Jähriger war kurz nach neun Uhr mit seinem Opel Insignia von der Südumgehung kommend auf der B 313 in Richtung Neckarstraße unterwegs. An der Kreuzung Metzinger- / Millotstraße…

Weiterlesen

Fahrzeug nicht gesichert

FILDERSTADT-PLATTENHART (lp). Auf 10 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der am Montagnachmittag beim Abladen eines Autos in der Hofwiesenstraße entstanden ist. Ein 39-Jähriger wollte gegen 16 Uhr einen BMW von seinem Autotransporter abladen, als sich der auf der abschüssigen Straße…

Weiterlesen

Bei Unfall schwer verletzt

FILDERSTADT (lp). Ein Autofahrer hat bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag in Plattenhardt so schwere Verletzungen erlitten, dass er stationär in einer Klinik aufgenommen werden musste. Eine 35-Jährige war kurz nach 12.30 Uhr mit ihrem VW Golf vom Parkplatz eines Discounters nach links auf…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen