Blaulicht

Auffahrunfall zu dritt

24.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN (lp). Zu einem Auffahrunfall mit mehreren Beteiligten kam es am Mittwoch um 22.10 Uhr in der Kreuzbrunnenstraße. Der 19 Jahre alte Fahrer eines Ford Focus reagierte zu spät, als vor ihm der Verkehr zum Halten kam. Sein Ford prallte gegen den Audi A4 eines 25-Jährigen, dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls noch auf den VW Golf eines 37-Jährigen geschoben. Der Audi-Fahrer verletzte sich leicht und begab sich selbständig zum Arzt. Der Sachschaden beträgt rund 8000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einbruch in Pfarramt

NÜRTINGEN (lp). In das Pfarramt in der Vendelaustraße ist ein Unbekannter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eingebrochen. Zwischen 20.45 und 7.45 Uhr verschaffte sich der Einbrecher über ein Fenster gewaltsam Zutritt zu einem Büroraum. Auf seiner Suche nach Wertsachen durchwühlte er…

Weiterlesen

Seniorin betrogen

ESSLINGEN (lp). Kriminelle haben von Donnerstag auf Freitag eine 86-Jährige aus Esslingen um Bargeld und Wertgegenstände im Wert von mehreren tausend Euro betrogen. Die Betrüger meldeten sich am späten Donnerstagabend telefonisch bei der Frau. In einem mehrstündigen Gespräch gaben sich dabei…

Weiterlesen

Exhibitionist aufgetreten

OBERBOIHINGEN (lp). Der Polizeiposten Wendlingen sucht einen zirka 30 Jahre alten Mann mit dunklem Teint und kurzen, schwarzen Haaren, der am Donnerstagmittag vor einer 19-Jährigen onaniert haben soll. Die junge Frau war gegen 12.50 Uhr auf einem Feldweg entlang dem Marbach, in Verlängerung der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen