Schwerpunkte

Blaulicht

Auffahrunfall zu dritt

13.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Unachtsamkeit ist Ursache für einen Unfall am Montag gegen 8 Uhr auf der Alten Weilheimer Straße. Eine 43-Jährige fuhr mit ihrem Ford Fiesta auf der Alten Weilheimer Straße und bemerkte zu spät, dass eine vorausfahrende 34-Jährige mit ihrem Seat Ibiza bremsen musste. Sie krachte ihr ins Heck, eine hinter dem Seat fahrende 27-Jährige reagierte ebenfalls zu spät und prallte mit ihrem Mini ins Heck des Seat. Während alle drei Fahrerinnen unverletzt blieben, wurde ein im Seat mitfahrendes, sechsjähriges Mädchen leicht verletzt. Das Kind wurde zur Untersuchung und ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Ford und der Seat mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden wird auf insgesamt etwa 8000 Euro beziffert.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Arbeiter von Leiter gestürzt

NEIDLINGEN (lp). Bei Montagearbeiten am Dachspitz ist ein 60-jähriger Arbeiter am Montagmittag von einer Leiter abgerutscht und mehrere Meter tief auf den Boden gestürzt. Der Mann war gegen 12.50 Uhr mit Arbeiten an einer Lüftungsanlage beschäftigt und rutschte beim Absteigen von der Leiter ab.…

Weiterlesen

Schlägerei am Bahnhof Plochingen

PLOCHINGEN (lp). Zu einer Schlägerei unter Beteiligung mehrerer Personen ist es am Sonntag gegen 1.10 Uhr am Bahnhof Plochingen gekommen. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam es zwischen den fünf bis sechs beteiligten jungen Männern offenbar zu einer zunächst verbalen Streitigkeit in einem…

Weiterlesen

Rauch im Treppenhaus

KIRCHHEIM (lp). Ein rauchender Blumenkübel im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses hat am Montagmittag in der Alleenstraße für Aufregung gesorgt. Einer der Hausbewohner hatte gegen 14.30 Uhr eine Streifenwagenbesatzung angesprochen und mitgeteilt, dass es im Treppenhaus des Gebäudes stark nach…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen