Schwerpunkte

Blaulicht

Auffahrunfall mit Verletzten

13.01.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Vier Verletzte und Schaden von 6000 Euro sind die Bilanz eines Unfalles, der sich am Freitag auf der Südumgehung ereignete. Der 64-jährige Fahrer eines Kleinbusses, mit dem er Kinder zu einer Schule fahren wollte, war auf den vor ihm fahrenden VW Golf einer Frau aufgefahren. Dabei wurden die Pkw-Lenkerin und drei Schüler leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Fahr unter alkoholischer Beeinflussung stand.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Fahrrad gestürzt

ESSLINGEN. Bei einem Sturz mit einem Mountainbike hat sich ein Radfahrer am Montagmittag leicht verletzt. Gegen zwölf Uhr befuhr der 23-Jährige die Mülbergerstraße in Fahrtrichtung Stadtmitte. Auf Höhe der Ebershaldenstraße wollte der junge Mann auf den Gehweg auffahren, wobei er zu Boden…

Weiterlesen

Motorradfahrer stürzt

LENNINGEN. Auf der B 465 zwischen Donnstetten und Gutenberg ist am Montagabend ein Motorradfahrer gestürzt und hat sich dabei Verletzungen noch nicht bekannten Ausmaßes zugezogen. Der 28-Jährige war gegen 19 Uhr mit seiner Kawasaki in Richtung Gutenberg unterwegs. In einer Kurve wollte er ersten…

Weiterlesen

Unfall am Flughafen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Drei Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag am Stuttgarter Flughafen nach derzeitigen Erkenntnissen leicht verletzt worden. Eine 21-Jährige befuhr gegen 14.45 Uhr mit einem Citroen die Flughafenentlastungsstraße K 1272 von der Flughafenstraße her…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit