Blaulicht

Auffahrunfall mit Kettenreaktion

05.12.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WEILHEIM (lp). Eine kurze Unaufmerksamkeit eines Autofahrers hat am Mittwochnachmittag zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen geführt. Gegen 17.20 Uhr befuhr ein 27-Jähriger mit einem Mercedes Vito die K 1252 von Bissingen kommend in Richtung Weilheim. Er erkannte dabei zu spät, dass sich vor ihm ein Stau gebildet hatte und fuhr auf einen VW Golf auf. Dieser krachte ins Heck eines weiteren Golf, der wiederum auf einen BMW X4 geschoben wurde. Der 37 Jahre alte Fahrer des zweiten Golf zog sich leichte Verletzungen zu und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf 16 000 Euro. Der Wagen des Unfallverursachers musste abgeschleppt werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einbrecher unterwegs

WERNAU/BALTMANNSWEILER (lp). Über ein aufgehebeltes Kellerfenster ist am Samstag in der Zeit zwischen 15 und 18 Uhr in ein Wohnhaus in der Zinkstraße in Baltmannsweiler eingebrochen worden. Beim Durchwühlen sämtlicher Räume nahm der Einbrecher ersten Erkenntnissen nach Schmuck und Bargeld von…

Weiterlesen

Geschlagen und bedroht

WENDLINGEN/KIRCHHEIM (lp). Ein Unbekannter hat am Samstagnachmittag gegen 17.45 Uhr einen 14-Jährigen am Bahnhof Kirchheim geschlagen, getreten und bedroht. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es zwischen den zwei Jugendlichen offenbar zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, in deren…

Weiterlesen

Zu schnell unterwegs

WENDLINGEN (lp). Nicht angepasste Geschwindigkeit ist den Ermittlungen zufolge die Ursache für einen schadensträchtigen Verkehrsunfall am Sonntagmittag auf der Stuttgarter Straße. Eine 18-Jährige bog gegen 12.15 Uhr mit ihrem Citroen C4 aus Richtung Unterensingen kommend nach rechts auf die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen