Schwerpunkte

Blaulicht

Auffahrunfall mit hohem Schaden

19.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Ein weißes, größeres Bündel aus Stoff auf der Fahrbahn und Unachtsamkeit einer Autofahrerin waren ursächlich für einen Unfall am Mittwochmittag auf der Denkendorfer Straße. Der 66 Jahre alter Lenker eines Opel GTC fuhr gegen 12.45 Uhr in Richtung Denkendorf. Als er nach einem Vereinsheim das Stoffbündel sah, bremste er ab. Die 47-jährige Lenkerin eines Opel Agila hinter ihm bemerkte dies zu spät und fuhr ihm ins Heck. Beide Fahrer klagten über Schmerzen und begaben sich in ärztliche Behandlung. An den Autos entstand ein Schaden von rund 15 000 Euro, sie mussten abgeschleppt werden. Auf der Landstraße kam es in beiden Fahrtrichtungen zu Verkehrsbehinderungen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Tischtennisplatten zerstört

WERNAU (lp). Im Laufe des Wochenendes sind zwei Tischtennisplatten zerstört worden. In der Zeit zwischen Freitag, 18 Uhr, und Samstag, 15 Uhr, hoben bislang unbekannte Täter die schweren Platten hoch und ließen sie zu Boden fallen. Hierdurch zerbrachen sie in mehrere Einzelteile und es entstand…

Weiterlesen

Tätliche Auseinandersetzung

WERNAU (lp). Noch unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung, die sich am Sonntagabend in einer Pension in der Köngener Straße ereignet hat. Gegen 20.50 Uhr war es dort zwischen drei Bewohnern offenbar zunächst zu verbalen Streitigkeiten gekommen, die in Handgreiflichkeiten mündeten.…

Weiterlesen

Einbrecher unterwegs

OSTFILDERN-NELLINGEN (lp). Ein Wohnhaus in der Parksiedlung ist am Wochenende von Einbrechern heimgesucht worden. In der Zeit zwischen Samstag, 13 Uhr, und Sonntag, 12.30 Uhr, verschaffte sich ein Unbekannter über ein eingeschlagenes Fenster Zutritt zum Gebäude in der Lindenstraße. Im Inneren…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen