Blaulicht

Auffahrunfall auf der B 27

31.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein heftiger Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen hat sich am Dienstagabend auf der B 27 in Fahrtrichtung Tübingen ereignet. Eine 58-Jährige befuhr mit ihrem Jeep Wrangler kurz vor 18 Uhr den linken Fahrstreifen der Bundesstraße. Auf Höhe der Ausfahrt Stetten erkannte sie ein Stauende zu spät und krachte mit hoher Geschwindigkeit gegen den Opel Zafira eines 19-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser gegen den Peugeot eines 65-Jährigen geschoben. Die Unfallverursacherin sowie ein 52-jähriger Beifahrer in dem Opel zogen sich leichte Verletzungen zu und mussten in eine Klinik gebracht werden. Jeep und Zafira waren nicht mehr fahrbereit. Während der Unfallaufnahme entstand ein kilometerlanger Rückstau. Der Schaden wird auf 15 000 Euro beziffert.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schulhof verwüstet

ESSLINGEN (lp). Mehrere Unbekannte haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwischen 22 und 7 Uhr auf dem Schulhof und im Gebäude des Schelztorgymnasiums ein Bild der Verwüstung hinterlassen. Wie die Polizei mitteilt, waren die Täter offenbar in eine gegenüberliegende Gartenlaube…

Weiterlesen

Diebe in Tiefgaragen

KIRCHHEIM (lp). Im Stadtgebiet Kirchheim sind seit Dienstag zwei Fälle des Diebstahls von Kompletträdern bekannt geworden. Bereits in der Zeit von Dienstag, 18 Uhr, bis Donnerstag, 17 Uhr, wurden aus der Tiefgarage eines Gebäudes im Schimmingweg vier auf einem Stellplatz gelagerte…

Weiterlesen

Fußgänger angefahren

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Ein 78-jähriger Fußgänger ist am Donnerstagnachmittag beim Überqueren einer Straße angefahren und schwer verletzt worden. Der Senior ging kurz vor 16.30 Uhr über die Diepoldstraße in Bernhausen. Eine 67-jährige Frau fuhr mit ihrem Honda aus einer Hofeinfahrt nach…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen