Schwerpunkte

Blaulicht

Auf Zebrastreifen angefahren

24.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Auf der Fußgängerfurt wurde am Montagabend in der Alleenstraße eine 49-jährige Frau von einem Auto erfasst und so schwer verletzt, dass sie stationär in der Klinik aufgenommen werden musste. Ein 61-Jähriger wollte mit seinem VW gegen 19 Uhr von der Gerberstraße nach links in die Alleenstraße abbiegen. Als die Ampel auf Grün schaltete, bog er ab und übersah die Fußgängerin, die ihrerseits bei Grün die Alleenstraße in Richtung Brunnsteige überquerte. Das Auto erfasste die Frau, sie stürzte auf die Motorhaube und dann auf die Straße. Mit Verletzungen am Kopf und Prellungen am Körper wurde sie ins Krankenhaus gebracht.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pedelec-Fahrerin schwer verletzt

ESSLINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat eine 59-jährige Pedelec-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen an der Einmündung Hirschlandstraße/Paracelsusstraße erlitten. Den Ermittlungen zufolge war ein 44-Jähriger kurz vor 6 Uhr mit seinem Renault Clio auf der Hirschlandstraße aus…

Weiterlesen

Topf auf Herd vergessen

OSTFILDERN (lp). Ein auf dem Herd vergessener Topf ist die Ursache für den Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Mittwochmittag in der Ulrichstraße in Kemnat gewesen. Kurz vor 13 Uhr rückten die Einsatzkräfte zu dem Mehrfamilienhaus an, nachdem dort ein Rauchmelder Alarm ausgelöst…

Weiterlesen

Unachtsam auf die Fahrbahn

BALTMANNSWEILER (lp). Eine kurze Unachtsamkeit hat am Mittwochvormittag auf der Zieglerstraße zu einem Verkehrsunfall geführt. Eine 82-Jährige wollte dort gegen 9.45 Uhr zu Fuß die Straße überqueren. Dabei übersah sie einen von links kommenden Rover. Dessen 77-jähriger Fahrer versuchte noch,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen