Schwerpunkte

Blaulicht

Auf parkendes Auto gekracht und abgehauen

22.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Audi-Fahrer fuhr am Dienstag in Nürtingen gegen 3.45 Uhr auf der Tiefenbachstraße von der Kirchheimer Straße her ortsauswärts in Richtung Beuren. Dort prallte er ungebremst gegen einen geparkten VW Caddy, durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW knapp 20 Meter nach vorne geschleudert. Der Audi kam nach rund 30 Metern auf der linken Fahrbahnseite zum Stehen. Anwohner verständigten die Polizei; sie hatten gesehen, dass sich ein Mann an der Unfallstelle kurz aufhielt und sich dann zu Fuß in Richtung Tiefenbachtal entfernte. Eine Streife konnte den mutmaßlichen 28-jährigen Fahrer und Halter des Audi einholen. Dieser war erkennbar alkoholisiert, sehr aggressiv und wollte sich nicht ausweisen. Gegen seine Festnahme leistete er erheblichen Widerstand. Trotz Einsatz von Pfefferspray konnten ihm nur mit erheblichem Kraftaufwand Handschellen angelegt werden, zwei Polizeibeamte erlitten leichte Verletzungen. Die Überprüfung ergab, dass der 28-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Audi wurde sichergestellt. Der Schaden an den Autos wird auf etwa 28 000 Euro beziffert. Zeugen, die Hinweise zum Unfall und insbesondere zum Fahrer geben können, werden gebeten, sich unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 zu melden. lp/Foto: 7aktuell/Jüptner

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Polizei warnt vor betrügerischen Anrufen

NÜRTINGEN / KREIS ESSLINGEN (lp). In letzter Zeit kommt es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Reutlingen vermehrt zu Anrufen, in denen sich Telefonbetrüger als Polizeibeamte, andere Amtspersonen oder Angehörige ausgeben und versuchen, vorwiegend Senioren zur Übergabe von Bargeld und…

Weiterlesen

Alte Brote und Backwaren auf Bundesstraße bei Wernau verteilt

WERNAU (lp). Wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt das Polizeirevier Esslingen, nachdem ein Unbekannter zum wiederholten Mal alte Brote und sonstige alte Backwaren auf der Brücke bei der Überleitung der B 10 auf die B 313 in Fahrtrichtung Stuttgart…

Weiterlesen

Radfahrerin schwer gestürzt

NÜRTINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat sich eine 59-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag in der Straße Am Kelterberg zugezogen. Kurz nach 11 Uhr war die Radlerin auf der abschüssigen Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen fuhr die Frau…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen