Schwerpunkte

Blaulicht

Auf Mitbewohner eingestochen

07.05.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (lp). Wegen des Verdachts des versuchten Totschlags ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen einen 24 Jahre alten Mann, der am Donnerstagabend einen 30-jährigen Mitbewohner der Asylunterkunft in der Metzinger Straße mit einem Messer schwer verletzt haben soll. Der Mann befindet sich zwischenzeitlich in Untersuchungshaft. Den Ermittlungen zufolge waren die beiden Männer am Donnerstagabend, gegen 20.45 Uhr, in der Küche der Gemeinschaftsunterkunft aus noch unbekannter Ursache in verbalen Streit geraten, der in einem Handgemenge mündete. Der 24-Jährige soll anschließend seinem Kontrahenten schwere Verletzungen mit einem Messer am Oberkörper zugefügt haben. Der Rettungsdienst brachte den 30-Jährigen nach notärztlicher Erstversorgung in eine Klinik. Lebensgefahr besteht derzeit nicht mehr. Der Tatverdächtige hatte bei der Auseinandersetzung augenscheinlich oberflächliche Verletzungen erlitten. Er wurde von Polizeibeamten vorläufig festgenommen. Das mutmaßlich bei der Tat genutzte Küchenmesser wurde sichergestellt. Der 24-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Freitagnachmittag dem Haftrichter beim Amtsgericht Nürtingen vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl . Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall verursacht und geflüchtet

ESSLINGEN (lp). Die Verkehrspolizei Esslingen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmittag auf der Adenauerbrücke ereignet hat. Gegen 11.45 Uhr war der unbekannte Fahrer eines Mercedes auf der Rechtsabbiegerspur der Brücke in Richtung Oberesslingen unterwegs und bremste dabei…

Weiterlesen

Von Unfallstelle geflüchtet

OSTFILDERN (lp). Auf mindestens 10 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein unbekannter Fahrer am Montagmorgen in der Robert-Koch-Straße verursacht hat. Den Ermittlungen zufolge streifte der Unbekannte mit seinem Fahrzeug zwischen 6.30 Uhr und 8 Uhr an einem geparkten VW Passat entlang…

Weiterlesen

Kraftstoff gestohlen

PLOCHINGEN (lp). Etwa 150 Liter Diesel haben Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag aus zwei in der Straße Am Filswehr abgestellten Lkws gestohlen. Zwischen Montagabend, 19 Uhr, und Dienstagmorgen, 7 Uhr, beschädigten die Diebe an insgesamt vier Lkws die Tankstutzen und schlauchten den…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen