Schwerpunkte

Blaulicht

Auf Feldweg schwer verletzt

02.01.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-REUDERN (lp). Mit schweren Verletzungen musste am Samstagnachmittag eine 43-jährige Fußgängerin aus Reudern nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus gebracht werden. Wie die polizeilichen Ermittlungen ergaben, liefen kurz vor 17 Uhr zwei dunkel gekleidete Fußgänger am linken Fahrbahnrand des geteerten Weges in Verlängerung der Kelterstraße nebeneinander in Richtung Reudern. Ein in Richtung Nürtingen fahrender Ford-Lenker erkannte sie zu spät und erfasste die an der Innenseite gehende Geschädigte mit der rechten Fahrzeugseite.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall auf Nürtinger Bahnhofstraße

NÜRTINGEN. Nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen hat eine 37-Jährige bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag an der Einmündung Bahnhofstraße/Europastraße erlitten. Ein 41-Jähriger wollte gegen 13.20 Uhr mit seinem Skoda an einer gelb blinkenden Ampel von der Bahnhofstraße nach rechts…

Weiterlesen

Mit Fahrrad gestürzt

OSTFILDERN. Ersten Erkenntnissen zufolge leichte Verletzungen hat ein 82-jähriger Radfahrer am Montagmorgen bei einem Fahrradsturz erlitten. Der Mann war mit seinem Trekkingrad gegen 9.20 Uhr an der Einmündung Talwiesenweg/Weiherhagstraße unterwegs, als er offenbar aufgrund eines Fahrfehlers…

Weiterlesen

Frau droht Suizid an

BALTMANNSWEILER. Zu einem Einsatz von Polizei und Rettungsdienst ist es am Dienstagmorgen in Baltmannsweiler gekommen. Kurz nach 6.30 Uhr hatte sich eine 45-jährigen Frau in ihrer Wohnung oberflächliche Schnittverletzungen zugefügt und angedroht, sich weiter zu verletzen. Die Frau konnte…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit