Blaulicht

Auf dünnem Eis

06.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTAILFINGEN (lp). Am Freitag gegen 17.45 Uhr, meldete eine Verkehrsteilnehmerin über Notruf 110, dass sich mehrere Jugendliche auf der Eisfläche beim Tiefenlochsee aufhalten. Nachdem die Polizei keine Personen mehr antreffen konnten und bereits die Dunkelheit einsetzte, wurde ein Polizeihubschrauber angefordert. In Ufernähe wurden zwei Zelte mit Jugendlichen festgestellt, welche zum dortigen Fischereiverein gehören. Die beiden Jugendlichen wollten lediglich fischen gehen und räumten ein, die Eisfläche betreten zu haben. Die Eltern der Jugendlichen wurden über den Sachverhalt unterrichtet.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Schule eingebrochen

OSTFILDERN (lp). In die Schule in der Straße Klosterhof in Nellingen ist am Wochenende eingebrochen worden. Ein Unbekannter öffnete zwischen Freitag, 18 Uhr, und Montag, acht Uhr, gewaltsam ein Kellerfenster und gelangte dadurch ins Gebäude. Ob der Täter bei seiner Suche nach Stehlenswertem, bei…

Weiterlesen

Bei Auffahrunfall verletzt

NÜRTINGEN (lp). Eine 20-jährige Autofahrerin ist am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall in der Neuffener Straße leicht verletzt worden. Die junge Frau war kurz nach sieben Uhr mit ihrem BMW in Richtung Frickenhausen unterwegs. Auf Höhe der Einmündung der Eugenstraße musste sie bis zum…

Weiterlesen

Handy und Geldbörse geraubt

ALTBACH (lp). Auf Smartphone und Geldbörse hatten es drei Unbekannte abgesehen, die am Sonntagabend im Heinrich-Meier-Park einen 17-Jährigen überfallen haben. Der Jugendliche hatte sich gegen 21.20 Uhr bei den Sitzbänken an der Fußgängerbrücke aufgehalten, als plötzlich drei Männer an ihn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen