Schwerpunkte

Blaulicht

Auf der Autobahn eingeschlafen

18.06.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN (lp). Nachdem ein 78-jähriger Mercedes-Fahrer am Mittwoch gegen 12 Uhr auf der A 8 in Fahrtrichtung Karlsruhe zwischen den Anschlussstellen Esslingen und Neuhausen in einen Sekundenschlaf gefallen war, kollidierte er erst mit dem VW eines 36-Jährigen, der Leitplanke und abschließend mit einem Tesla. Die Sachschäden belaufen sich nach einer ersten Schätzung auf mindestens 20 000 Euro. Alle Fahrzeuge befanden sich bei niedriger Geschwindigkeit im stockenden Verkehr auf dem linken Fahrstreifen, als der 78-Jährige wohl einschlief, nach links von der Fahrbahn abkam und mit dem vorausfahrenden 36-Jährigen und der Leitplanke kollidierte. Danach überholte er den 36-Jährigen und stieß mit einem Tesla zusammen. Alle Fahrzeuge waren noch fahrbereit und es wurde niemand verletzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Flucht vor Polizeikontrolle

PLOCHINGEN. Unter anderem wegen Straßenverkehrsgefährdung und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt die Verkehrspolizei Esslingen gegen einen Autofahrer, der am Donnerstagabend versucht hat, sich einer Kontrolle durch die Polizei zu entziehen. Der 30-Jährige war kurz nach 19 Uhr mit einer Mercedes…

Weiterlesen

Gegenverkehr übersehen

KIRCHHEIM. Eine kurze Unachtsamkeit beim Abbiegen hat am Donnerstagvormittag auf der Tannenbergstraße zu einem Verkehrsunfall geführt. Ein 19-Jähriger war gegen 9.30 Uhr mit seinem Mazda auf der Straße ortsauswärts unterwegs. Auf Höhe einer Bäckerei wollte er nach links auf einen Parkplatz…

Weiterlesen

In die Leitplanken gekracht

FILDERSTADT. Zu Behinderungen im Berufsverkehr hat ein Verkehrsunfall geführt, der sich am Freitagmorgen auf der B 27 ereignet hat. Ein 28-Jähriger war gegen 6 Uhr mit seinem Peugeot auf der Bundesstraße von Stuttgart in Richtung Tübingen unterwegs, als er, wie er angab, im Bereich der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen